Top-Themen

Themen

Service

Test

Die Presseschau

iPhone 11 im Test: Braucht man das Pro gar nicht?

Test-Überblick des iPhone 11. Das beste iPhone für die meisten Leute? So gut, dass man das Pro eigentlich gar nicht braucht? Tatsächlich sind manche Tester voll des Lobes über das iPhone 11. Wir wollen Ihnen einen Überblick verschaffen und dabei suchen wir auch andere Stimmen, die womöglich ein Haar in der Suppe gefunden haben.

Spielen Sie mit dem Gedanken das neue iPhone 11 zu kaufen? Oder haben Sie das iPhone 11 vielleicht sogar schon vorbestellt?

Klar ist nach der Präsentation des Geräts vergangene Woche, dass Apple versucht mit dem iPhone 11 noch mehr Kunden anzusprechen. Immerhin hat der Hersteller aus Cupertino das Produkt deutlich aufgewertet und gleichzeitig aber im Preis gesenkt. Apples Versprechen: Noch mehr Leistung und Akkulaufzeit, und noch bessere Kameras für weniger Geld. Ob der Anbieter halten kann, was er verspricht, das verrät Ihnen unsere Übersicht mit Testberichten von Apples neuem Smartphone, das Sie bereits jetzt vorbestellen können, das aber erst am 20. September in den Handel kommt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 11 im Test: Braucht man das Pro gar nicht?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Die ersten Leser wollen wir um Entschuldigung bitten, leider hatten wir das Häkchen falsch gesetzt und waren die übrigen Testberichte nicht sichtbar.

Leider sind die anderen Testberichte immer noch nicht ersichtlich?!

Also zum Zeitpunkt meines Kommentars sollten Sie es aber. Andernfalls könnte vielleicht der Browsercache Ihnen noch ein Schnippchen schlagen.

Was ist das für ein Game auf Bild 1?

Das ist auf jeden Fall ein Game, das auch Teil von Apple Arcade ist. So viel weiß ich. Aber den Titel hab ich momentan leider nicht parat.

Finde das Game nicht?!?

Ich selbst auch nicht. Allerdings weiß ich durch die Benennung des Screenshots durch Apple (den haben wir vom Presseserver), dass das Spiel dort früher oder später Teil von Arcade werden wird. Ich vermute sowieso, dass jetzt mit dem Start von iOS 13 noch nicht alle Games an Bord sind. Einen Ego-Shooter beispielsweise, der aber von Apple offiziell aufgeführt wurde, suche ich ebenfalls vergeblich. Da können wir wohl nur noch ein wenig abwarten.

Mich stört nur weiterhin das Display. Mit einer Pixeldichte exakt der eines iPhone 6, toppt jedes Plus Modell ab iPhone 6+ sowie alle iPhones ab X das iPhone 11. Ich war so beeindruckt vom iPhone X und dem Display. Ich kann mir keinesfalls ein XR oder iPhone 11 als Nachfolger vorstellen. Aber der Preis würde mir passen. Ach man. Warum kein OLED mit 458ppi statt des ollen LCD mit „nur“ 326ppi? Mir geht es auch um das Design. Alu geht für mich in Ordnung, die peinliche Rückseite der Pros will ich einfach nicht.
Ok, ich warte sowieso. Ich denke nur an das letzte mal. Mit dem X wollte ich einige Generationen überspringen, hab es dann aber im ersten Jahr verloren. Das XS Max ist echt ganz OK, wenn auch zerbrechlich. Rückseite war nach 2 Wochen schon hin, weil es mal eben über den Tisch wanderte und fiel, mit dieser glatten Rückseite und nur ganz kleinen abgerundeten wenigen Punkten als Auflagefläche, die kaum Reibungswiderstand bieten. Deshalb befürchte ich, muss ich doch eines aus dieser Generation auswählen. Wegen des Displays dann wohl ein Pro. Aber vielleicht hält das XS Max ja noch durch bis in weniger als einem Jahr das iPhone 12 kommt ;)