Ausblick

iOS 14: So aktivieren Sie die automatischen Softwareupdates *Update*

Seit iOS 12 ist es jedoch nicht mehr notwendig Updates selbst zu starten, da Apple ein neues Feature integriert, dass die Softwareupdates automatisch und ohne Ihr Zutun installiert.

Von   Uhr

Bereits seit einiger Zeit hat Apple die Frequenz von Softwareaktualisierungen deutlich erhöht und veröffentlicht nahezu monatlich frische Software für Ihre Apple-Geräte. Neben neuen Funktionen bringen diese oftmals mehr Sicherheit und beheben kleinere sowie größere Fehler. Mit iOS 12 machte Ihnen Apple das Leben etwas leichter. In den Einstellungen können Sie seither Ihr iPhone oder iPad automatisch nach Updates suchen und diese gleich auch installieren lassen. Allerdings müssen Sie dazu noch ein letztes Mal eine manuelle Einstellung vornehmen.

So aktivieren Sie die automatischen Softwareupdates in iOS

Damit sich Ihr iPhone zukünftig automatisch aktualisiert, integrierte Apple bereits in iOS 12 ein neues Feature. Dieses lässt sich mit wenigen Handgriffen aktivieren. Öffnen Sie zunächst die Einstellungs-App auf Ihrem iPhone (oder iPad) und tippen Sie dann auf den Eintrag „Allgemein“. Wählen Sie danach die Option „Softwareupdate“. Nach kurzer Zeit erscheint oben „Automatische Updates“. Tippen Sie darauf und ziehen Sie den Regler daneben nach links. Sie können die Einstellungen wieder verlassen.

Hinweis: Bevor ein Update installiert wird, werden Sie darüber benachrichtigt. Damit die Aktualisierung automatisch installiert wird, sollten Sie Ihr iPhone an das Ladegerät anschließend und mit einem WLAN verbunden sein. Die Aktualisierung erfolgt dann über Nacht.

*Update*: Automatische Softwareupdates deaktivieren

Bis iOS 13.6 hattest du keine Wahl. Hast du die Funktion „Automatische Softwareupdates“ entscheiden, hat dein iPhone die Aktualisierung im Hintergrund heruntergeladen und es dann in der Nacht während des Ladevorgangs aktualisiert. Seit dem neuen Update hast du eine weitere Option. Du kannst jetzt „iOS-Updates laden“ und/oder „iOS-Updates installieren“ und bist dadurch flexibel bei deiner Entscheidung. Öffne dazu „Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate > Automatische Updates anpassen“ und konfiguriere nach Belieben. Am komfortabelsten ist es, wenn du beide Optionen eingeschaltet lässt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 14: So aktivieren Sie die automatischen Softwareupdates *Update*" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Danke für die Information! Aber: bitte passt auf dass ihr die korrekten Menübezeichnungen verwendet! " Automatische Updates anpassen" gibt es nicht! Es heißt "Automatische Updates" und nicht anders. Bitte passt auf bei solchen Sachen weil sonst schnell Verwirrung entsteht und man rumrätselt, was gemeint ist. In diesem Fall mag es noch relativ klar sein was gemeint ist, aber das kann in anderen Fällen ganz anders aussehen daher bitte auf die korrekten Bezeichnungen achten; danke.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.