Top-Themen

Themen

Service

News

Sprachassistent vorweggenommen

Video: So sah Apple 1987 „die Zukunft“

Video: So sah Apple 1987 „die Zukunft“. Zeiten ändern sich, und mit ihr auch Annahmen. Denn die Dinge, die wir erleben, prägen unseren Blick auf die Welt. So ist es nicht verwunderlich, dass man oft genug den Schnee von gestern erlebt, weil sich Ideen überleben. Wir wollen Ihnen vorstellen, wie speziell Apple die Welt zur Zeit ungefähr des Jahres 2011 im Jahre 1987 gedacht hat. Vielleicht erkennen Sie ja einiges wieder.

Die Idee, die in dem nachfolgenden Video präsentiert wird, ist der Knowledge Navigator. Er wirkt wie ein Buch, das man aufklappen kann. Dabei ist es aber eine Form elektronischer Begleiter, der den Besitzer beim Aufklappen an seine eingegangenen Nachrichten erinnert. In einem kleinen Fenster, das wie ein Bilderrahmen ausschaut, schaut ein Assistent hervor und unterhält sich die ganze Zeit mit uns/dem Nutzer.

Sprachassistent informiert den Nutzer

Dieser Knowledge Navigator spricht in natürlicher Sprache zum Nutzer, informiert Ihn beispielsweise über den Inhalt einer E-Mail. Dabei wirkt die „Zusammenfassung“ des Inhalts mehr wie diejenige eines Menschen, der die Mail schon gelesen hat, sehr „natürlich“.

Als die Erinnerung an einer Nachricht von der Mutter vorgelesen werden soll, grätscht der Nutzer dazwischen und sorgt mit wenigen Worten dafür, dass eine Erinnerung angelegt wird. Ganz so unmittelbar kann man mit Siri heute „noch“ nicht sprechen. Allerdings erinnert die Situation stark daran, wie Sie mit Siri eine Erinnerung anlegen.

Informationen auf Abruf

Als dann der Kalender für den kommenden Dienstag eine Präsentation/Vorlesung bereithält, lässt sich der Nutzer vom Knowledge Navigator einfach die Unterlagen der letztjährigen Veranstaltung zeigen.

Weil aber die Informationen nicht ausreichen, lässt der Nutzer den Assistenten noch weitere aktuelle Literatur, im Speziellen einen besonderen Aufsatz heraussuchen. An dieser Stelle muss Siri bislang passen.

Das Video sollten Sie sich unbedingt bis zum Ende ansehen. Sie werden entdecken, dass tatsächlich einige Analogien zu Sprachassistenten von heute enthalten sind. Leider ist Apples Knowledge Navigator aber noch deutlich flexibler einsetzbar und wirkt eher wie der Bordcomputer aus Raumschiff Enterprise. Wir werden den Tag aber noch erleben, an dem wir natürliche Konversation mit so einem Assistenten führen können.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Video: So sah Apple 1987 „die Zukunft“" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.