Top-Themen

Themen

Service

News

Versteckte Funktionen in iOS 9 Beta 5 enthüllt: Diese 9 Neuerungen sollten Sie unbedingt schon jetzt kennen

Wie bereits in der vorherigen Beta-Versionen haben wir uns auch wieder das neueste Update angeschaut und möchten Ihnen zeigen was es an Neuigkeiten gibt. Während die letzten Betas viele Fehlerbehebungen und mehr Stabilität mit sich brachten, kommt die fünfte Beta mit diversen kleinen Neuerungen daher, die Sie unbedingt kennen sollten, bevor im Herbst iOS 9 für die Öffentlichkeit offiziell freigegeben wird.

Mit der fünften Beta hielten wieder einmal neue Funktionen Einzug, die sich nicht auf den ersten Blick offenbaren, sondern die sich tiefer in den vielen Menü und Apps verstecken, die uns Apple mit auf den Weg gegegeben hat. Wir haben daher einige der Neuerungen für Sie zusammengestellt.

Hintergrundbilder

Während in der neuen Beta zahlreiche alte Hintergrundbilder gelöscht wurden, gibt es nun einige neue zu bestaunen. Vor allem Naufnahmen von Federn, Pflanzen oder Blumen stehen hier im Fokus. Daneben finden sich auch einige tolle Aufnahmen, die wohl mit Farbpulver ,wie man Sie von verschiedenen Festivals kennt, entstanden sind. Die neuen Hintergrundbilder können Sie hier von Google Drive downloaden.

Rund 15 neue Hintergrunde beinhaltet die neue Beta
Rund 15 neue Hintergrunde beinhaltet die neue Beta

Zufällige Musik

In der Musik App finden Sie jetzt unter "Meine Musik" und "Mediathek" am oberen Rand die Option alle Titel zufällig abzuspielen. Tippen Sie darauf und Ihnen wird eine bunt-gemischte Wiedergabeliste aus all Ihren Liedern erstellt und sofort abgespielt.

Tastenüberarbeitung

Die Tastatur des iPhones wurde wieder leicht überarbeitet und so wurden vor allem die Shif- und Zurück-Taste etwas verändert.

Handoff

In den letzten Betas wurde die Handoff-Funktionen immer wieder abgeändert. In der aktuellen Beta wurde der Punkt entfernt, der es erlaubte, dass nicht installierte Apps aus dem App Store in der Nähe von bestimmten Punkten angezeigt wurde. Nun stehen lediglich installierte Apps zur Verfügung und auch dies kann auf Wunsch abgeschalten werden.

Handoff wurde etwas entschlackt und auch das Keyboard hat wieder ein paar Veränderungen durchgemacht
Handoff wurde etwas entschlackt und auch das Keyboard hat wieder ein paar Veränderungen durchgemacht

Teilen in der Musik App

Die Funktion ist uns noch nicht ganz klar und ist eventuell fälschlicherweise freigegeben. Beispielsweise findet sich in der Fotos App in den Optionen zum Teilen nun auch das Symbol der Musik App und ein weiteres Menü zum Posten öffnet sich. Das Fenster bleibt aber leer und es besteht keinerlei Möglichkeit ein Bild in der Musik App zu teilen. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist dies eine Option für Künstler, um Bilder auf Connect in der Musik App zu teilen.

Können wir bald Bilder in der Musik App teilen oder ist das nur ein Fehler?
Können wir bald Bilder in der Musik App teilen oder ist das nur ein Fehler?

Textersetzung

Textersetzungen heißen nun die Kurzbefehle, die Sie im Einstellungsmenü unter "Allgemein" -> "Tastatur" festlegen können. 

WLAN Animation

Ein eher kleines Detail in der aktuellen Beta ist die neue Animation, wenn man das WLAN ausschaltet. Das WLAN-Symbol wird oben nun sanft ausgeblendet, sobald man das drahtlose Netzwerk deaktiviert.

Siri Vorschläge

Mit iOS 9 wird Siri etwas schlauer und versucht Ihnen im Alltag zu helfen. Wischen Sie dazu im Home-Bildschirm nach rechts, um die neue Ansicht zu öffnen. Hier werden Ihnen nun wichtige Kontakte und Apps angeboten und aktuelle Nachrichten präsentiert. Tippen Sie auf einen Kontakt werden Ihnen in der sechsten Beta nur noch die Interaktionssymbole angzeigt. Die Beschriftung fiel jetzt der Schere zu Opfer.

Die Installation der iCloud Drive App wird nun von iOS selbst vorgeschlagen
Die Installation der iCloud Drive App wird nun von iOS selbst vorgeschlagen

iCloud Drive App

In den letzten Versionen stand die neue iCloud Drive App zwar auch schon zur Verfügung, aber nur wenn man sie umständlich über das Einstellungsmenü aktiviert hatte. Nun wird gleich nach der Installation der neuen Systemsoftware gefragt, ob man iCloud Drive zum Home-Bildschirm hinzufügen möchte und spart sich so den etwas komplizierten Umweg.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Versteckte Funktionen in iOS 9 Beta 5 enthüllt: Diese 9 Neuerungen sollten Sie unbedingt schon jetzt kennen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.