iOS 9 Beta 3: 5 bislang unentdeckte Neuerungen ausgegraben

Mit jeder Beta-Veröffentlichung kommen immer wieder neue Details und Funktionen ans Licht, die sich im nächsten großen Update ändern beziehungsweise wiederfinden werden. Während die letzten beiden Beta-Versionen zu iOS 9  Hinweise auf neue Hardware gaben, ist es nur eine Frage der Zeit bis Entwickler Informationen zu Funktionen in den Code-Schnipsel finden. Wir haben schon jetzt für Sie in den Untiefen des OS gegraben und die fünf offensichtlichsten Änderungen in iOS 9 herausgeholt.

Von   Uhr

HomeKit wird eigenständiger

HomeKit hat nun einen eigenen Punkt im Einstellungsmenü bekommen. Zuvor war dieser etwas tiefer hinter "Datenschutz" versteckt. Hier kann man seine HomeKit Geräte für die Fernnutzung und weitere Personen freigeben, die man direkt aus dem Menü heraus einladen kann.

Mitteilungen sortieren

Bisher konnte man lediglich Mitteilungen manuell oder nach Uhrzeit sortieren, was nach App erfolgte. Mit dem Update wird es erweitert und so kann man nun diese Sortierung nach App auch deaktivieren, sodass man beispielsweise Mitteilungen nach Eingangszeit angezeigt bekommt.

Automatische Sperre nach 30 Sekunden

Bereits seit der letzten Beta kann man sein iOS Gerät schon nach nur 30 Sekunden sperren lassen. Ansonsten gibt noch die Optionen der Sperre zwischen einer und fünf Minuten oder diese völlig zu deaktivieren.

Neue Icons für Siri & die Batterie

Etwas unfertig wirken die neuen Icons für Siri und die Batterie. Die Ränder haben noch harte Kanten und passen daher nicht in das sonst eher abgerundete Icon-Design von Apple. Eventuell handelt es sich hierbei auch nur um Platzhalter.

Goodbye Zeitzonen-Override

Bisher versteckte Apple die Möglichkeit, in Kalendertermine Zeitzonen-abhängige Ereignisse eintragen zu können, hinter dem tollen Begriff "Zeitzonen-Override". Mit der dritten Beta wurde die Option in "Feste Zeitzone" umbenannt. Wird Sie aktiviert, so zeigt diese eingetragene Termine (Datum und Uhrzeit) immer in der ausgewählten Zeitzone an. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 9 Beta 3: 5 bislang unentdeckte Neuerungen ausgegraben" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.