Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Für alle Apple-Kopfhörer

Update für AirPods Pro und AirPods Max verfügbar: Neue Funktion eingeführt

Wie versprochen, rollt Apple eine neue Software für die AirPods und Beats-Kopfhörer mit W1- beziehungsweise H1-Chip aus und führt damit auch neue Funktionen ein. Wir verraten dir die Neuerungen sowie 

Von   Uhr

Im Sommer kündigte Apple auf der WWDC 2021 an, dass auch die AirPods besser werden und man eine neue Firmware bereitstellen wird. Nun aktualisiert das Unternehmen nicht nur die AirPods Pro sowie der AirPods Max, sondern alle Kopfhörer mit H1- oder W1-Chip. Dazu zählen auch die normalen AirPods, die Beats Solo Pro, die PowerBeats 4 sowie die PowerBeats Pro. Allerdings nannte Apple keine Details zu den Neuerungen, da das Update automatisch und im Hintergrund eingespielt wird.

Neue Funktion für die AirPods Pro und AirPods Max

Lediglich zu den AirPods Pro und den AirPods Max sind die Änderungen teilweise bekannt. Apple hielt mit der Firmware-Aktualisierung sein Versprechen vom Sommer und führt die Unterstützung des „Wo ist?“-Netzwerks für die beiden Kopfhörer ein. 

Bereits zuvor waren die AirPods in den „Wo ist?“-App zu finden, aber du konntest sie bislang nur innerhalb der Bluetooth-Reichweite effektiv suchen. Ab sofort funktionieren sie ähnlich wie die AirTags. Verlierst du sie, dann können Apple-Geräte anderer Nutzer:innen deren Signal aufnehmen und dir anonym deren letzten bekannten Standort übermitteln. Bis du im ungefähren Bereich angekommen, suchst du wieder per Bluetooth-Verbindung. 

Wie überprüft man die aktuelle Firmware-Version der AirPods?

Die AirPods müssen mit dem iOS-Gerät gekoppelt sein. In „Einstellungen“ unter „Allgemein“ wählst du dann den Unterpunkt Info aus und tippst darin den Menüpunkt „AirPods“ an. In der Zeile Firmware-Version steht die gewünschte Information. Dies sind die aktuellen Versionen:

Anzeige

  • AirPods Pro: 4A400
  • AirPods Max: 4A400
  • AirPods (2. Generation): 4A400
  • Beats Solo Pro: 4A394
  • PowerBeats 4: 4A394
  • PowerBeats Pro: 4A394

Die Aktualisierung der AirPods lässt sich übrigens nicht verhindern, Nach einer gewissen Zeit überspielt das angeschlossene iOS-Gerät automatisch an die gekoppelten Ohrhörer die neue Software - der Nutzer muss dazu keine Einwilligung geben.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Update für AirPods Pro und AirPods Max verfügbar: Neue Funktion eingeführt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...