Top-Themen

Themen

Service

News

Streaming-Dienst: Amazon Prime bietet Offline-Modus an

Amazon hat für seinen Streaming-Dienst Amazon Prime eine lang ersehnte Funktion eingeführt: Prime-Mitglieder können ab sofort Filme und Serien ohne zusätzliche Kosten offline anschauen. Der Download ist auf iPhones, iPads, aber auch Android Smartphones, Tablets und Amazon Fire-Geräte möglich. Allerdings sollten Mitglieder von Amazon Prime einige Besonderheiten beim Offline-Modus von Amazon Prime Instant Video beachten.

Die meisten Nutzer von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime sahen sich Filme und Serien bisher nur bei einer dauerhaften Internet-Verbindung, oft per WLAN, an. Doch Amazon Prime bietet für seine Mitglieder ab sofort auch den Offline-Modus: Nutzer von iOS- und Android-Geräten, aber auch von Amazon Fire-Geräten, können Filme und Serien ohne zusätzliche Kosten herunterladen und danach ohne Internet-Verbindung ansehen. Bisher gab es eine Download-Funktion nur für Kindle-Fire- und Fire-Phone-Geräte, nun ist sie für Prime-Mitglieder in Deutschland, Österreich, den USA und Großbritannien zur Verfügung.

Einschränkungen des Offline-Modus

In der Pressemitteilung, die Amazon am Dienstag veröffentlichte, werden nur ausgewählte Titel aufgezählt, die sich Mitglieder offline ansehen können. Dazu gehören zum Beispiel Amazon Original Serien wie „Transparent“ oder aber Serien, die ihre Deutschlandpremieren feiern wie „Fear The Walking Dead“. Zudem ist die Rede von „exklusiven Serien“ wie Homeland oder Downton Abbey und Blockbuster-Filmen (z.B. „Ich – Einfach unverbesserlich 1 & 2“).

Zudem gibt es einige weitere Einschränkungen beim Offline-Modus von Amazon-Prime. Denn die Inhalte lassen sich nur für eine begrenzte Dauer auf dem Gerät speichern – je nach Rechteinhaber für bis zu 30 Tage. Wenn ein heruntergeladenes Video gestartet wird, ist es nur noch 48 Stunden im Offline-Modus verfügbar.

Die Konkurrenz

Einige Streaming-Dienst-Konkurrenten, wie Watchever und Maxdome, bieten ebenfalls eine Offline-Option an. Netflix verweigert sich hingegen bisher dieser Möglichkeit. Der Geschäftsführer von Netflix, Reed Hastings, betonte mehrfach, dass eine solche Funktion nicht geplant sei.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Streaming-Dienst: Amazon Prime bietet Offline-Modus an" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.