Coole Funktionen auf einen Tipp

Siri-Kurzbefehle: Die 22 besten Shortcuts im Überblick

2018 übernahm Apple die Entwickler hinter der praktischen App „Workflow“. Diese ging in Apples Kurzbefehle-App auf. Damit kannst du einige deiner Routinen automatisieren und dein Leben leichter gestalten. Dabei schlägt dir Siri nicht nur selbstständig neue Kurzbefehle vor, sondern über die neue App kannst du auch äußerst komplexe Abläufe automatisieren. Wir haben daher einige praktische Kurzbefehle aus der Community für dich zusammengetragen.

Von   Uhr

Unter iOS 12 gab es diverse Neuerungen. Beispielsweise hat Siri deutlich dazugelernt und schlägt dir auf Basis deiner Routinen Kurzbefehle vor. Meist sind diese jedoch nur Schnellzugriffe auf einzelne Funktionen. Jedoch kannst du deutlich mehr aus dem System holen. Mittlerweile installiert Apple die Kurzbefehle-App auf jedem iPhone und iPad vor, sodass du sie noch schneller findest und nicht extra aus dem App Store herunterladen musst. 

Nicht nur für Profis geeignet

Neben Profi-Anwendern profitieren auch Einsteiger von der überaus nützlichen App. Daher haben wir 22 praktische Lösungen aus der Community für dich zusammengestellt. Mit einem Tipp auf „Kurzbefehl erhalten“ kannst du ihn dann zu deiner Kurzbefehle-App hinzufügen und auf Wunsch auch an deine Bedürfnisse anpassen. Dies geht vom Sprachbefehl bis hin zu diversen Voreinstellungen, wie etwa hinterlegten Kontakten bei Ankunftszeiten, Standorte oder auch Bezeichnungen.

Sprachsteuerung für Siri hinzufügen

Um einen Sprachbefehl für Siri hinzuzufügen, tippst du zunächst auf dem jeweiligen Kurzbefehl auf das Symbol mit den drei Punkten. Danach wählst du oben rechts das Regler-Symbol an. Wähle nun auf „Zu Siri hinzufügen aus und tippe dann auf den Aufnahme-Button. Sage jetzt den Sprachbefehl, den du mit dem Kurzbefehl verknüpfen möchten. Tippe anschließend auf „Fertig“, um den Vorgang abzuschließen. 

In dem Menü kannst du mit wenigen Fingertipps auch festlegen, ob du den Kurzbefehl zu dem Widget hinzufügen möchtest oder ob er auf dem Home-Bildschirm ein eigenes Icon erhalten soll. Gleichzeitig kannst deinen persönlichen Kurzbefehl über das Einstellungsmenü auch ganz einfach mit anderen Nutzern teilen.

Hinweis: Unter „Einstellungen > Kurzbefehle“ muss die Option „Nicht vertrauensw. erlauben“ aktiviert sein.

Was haltet ihr von dem Feature? Welchen Kurzbefehl nutzt ihr am liebsten, da er euren Alltag sehr erleichtert? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Siri-Kurzbefehle: Die 22 besten Shortcuts im Überblick" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Dieser Kurzbefehl "Visitenkarte in Kontakte scannen" ist irgendwie sinnlos. Beim Scannen wird nur Kauderwelsch übergeben. Das kann jede Visitenkarten-Scanner-App besser, zu gleichen Preis wie die Toolbox Pro App.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.