86-Zoll-Smart-TV

Verletzungsgefahr durch umkippende LG-Fernseher

LG Electronics ruft freistehende 86-Zoll-Smart-TVs wegen Kipp- und Einklemmgefahr zurück. Die Geräte wiegen bis zu 50 kg.

Von   Uhr

Die U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) hat zusammen mit LG einen Rückruf für große Fernseher mit 86 Zoll großer Bilddiagonale eingeleitet, weil die Geräte zu unsicher stehen. LG ruft die Fernseher und und Standfüße wegen ernsthafter Kipp- und Einklemmgefahr zurück, heißt es auf der Website der CPSC.

Die CPSC hat nach eigener Darstellung die Aufgabe, die Öffentlichkeit vor Verletzungs- oder Todesrisiken zu schützen, die mit der Verwendung von Verbraucherprodukten verbunden sind.

Das Fernsehgerät kann instabil werden, wenn es auf falsch montierten Standfüßen steht, nicht alle drei Schrauben pro Fuß fest angezogen oder nicht alle verwendet wurden.

Dadurch besteht die Gefahr, dass das Gerät umkippt und Kinder oder andere Personen eingeklemmt werden und sich dabei verletzen oder gar töten. Betroffen sind etwa 52.000 Geräte in den USA, zusätzlich wurden etwa 1.800 in Kanada und etwa 2.900 in Mexiko verkauft. Wieviele in Europa verkauft wurden, ist nicht bekannt.

Der Rückruf betrifft vier 86-Zoll-Smart-TV-Modelle von LG Electronics mit den Modellnummern 86UQ8000AUB, 86UQ7070ZUD, 86UQ7590PUD und 86NANO75UQA. Die Seriennummer der zurückgerufenen Produkte beginnt mit 202RM, 203RM, 204RM, 205RM, 206RM, 207RM oder 208RM und befindet sich zusammen mit der Modellnummer unten rechts auf der Rückseite des Fernsehers. Verbraucher:innen können die Seriennummer auch überprüfen, indem sie die Stummschalttaste auf der LG-Fernbedienung bei eingeschaltetem Fernseher dreimal schnell drücken.

LG Electronics hat 22 Berichte über instabile TV-Ständer erhalten, von denen 12 umgekippt sind. Es wurden keine Verletzungen gemeldet. Ob der Rückruf auch in Europa durchgeführt wird, ist derzeit nicht bekannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Verletzungsgefahr durch umkippende LG-Fernseher" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...