Buntes Notebook

MacBook Air mit M2-Prozessor soll 2022 erscheinen

Apple soll eine neue Generation von MacBook Air planen, die wie der iMac in mehreren Farben erscheinen soll. Im Inneren soll der M2-Prozessor werkeln.

Von   Uhr

Ein neues MacBook Pro mit Apple Silicon wird wohl noch 2021 erscheinen, aber was ist mit dem MacBook Air? Dieses Notebook war das erste, das den neuen M1-Prozessor von Apple ohne Lüfter verkraftete, doch was wird mit dem Nachfolger? Der soll einem Gerücht nach in der ersten Jahreshälfte 2022 erscheinen und mit dem M2-Prozessor ausgerüstet sein.

Das neue MacBook Air, das in der ersten Hälfte des Jahres 2022 erscheinen soll, wird in vielen Farben erhältlich sein - wie der iMac, der dieses Jahr erschien.

Das Gerücht stammt von DylanDkt und wurde über Twitter veröffentlicht. Der ist kein Unbekannter - er hatte Details über den neuen M1 iMac und das iPad Pro 2021 gehabt, bevor Apple die Geräte veröffentlichte.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Apple hatte bei der Vorstellung des ersten iBook schon einmal Farboptionen vorgestellt. Damals steckte in dem Notebook noch ein PowerPC-Prozessor und ein sehr einfaches LCD. Das Gehäuse war aus Kunststoff.

Wir sind gespannt, ob Apple beim MacBook Air eine neue Display-Technik einführt, wie das auch beim iPad Pro geschah.

Anzeige

Bist du an einem MacBook Air in Farbe interessiert? Schreibe deine Meinung in die Kommentare.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "MacBook Air mit M2-Prozessor soll 2022 erscheinen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.