Nicht kratzfest

Verliert dein MacBook Air in Mitternachtsblau seine Farbe?

Das M2 MacBook Air in Mitternacht-Blau scheint nicht besonders kratzfest zu sein. An den Anschlüssen blättert bei manchen Nutzer:innen schon der Lack ab.

Von   Uhr

Das M2 MacBook Air ist erst seit einigen Tagen auf den Markt, doch schon gibt es die ersten Benutzer:innen, die sich über die Qualität des Notebooks beschweren.

Die tiefblaue Oberfläche des Notebooks scheint nicht besonders kratzfest zu sein. Einige Nutzer:innen haben besonders bei den Anschlüssen schon das Aluminium durchscheinen sehen, weil der dunkelblaue Lack fehlt.

Apple hat nach einem Bericht von 9to5Mac in der Vergangenheit öfter mit kratzempfindlichen Oberflächen zu tun gehabt. So sei das iPhone 5 schnell unansehnlich geworden - vor allem in der Variante Spacegrau.

Auch beim schwarz glänzenden iPhone 7 gab es so große Probleme, dass Apple schon beim Kauf darauf hinwies, dass es leicht zerkratzt werden kann.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Das Macbook Air verfügt wie das Macbook Pro über zwei Thunderbolt-Anschlüsse, einen 3,5-mm-Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz, Tastaturfunktions­tasten in voller Größe sowie die Fingerabdruck-Erkennung Touch-ID. Im Display des Air ist eine Notch für die Kamera eingebaut, Face ID gibt es allerdings - genau wie in den anderen MacBooks - leider nicht.

Das Macbook Air wiegt etwa 1,2 kg und verfügt über ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium und sieht ähnlich aus wie das MacBook Pro 14 Zoll. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Volumen des Notebooks um etwa 20 Prozent geringer. Das Gehäuse ist 11,3 mm hoch.

Das neue Macbook Air mit M2 ist ab 1.499 Euro erhältlich.

Deine Meinung ist gefragt

Hast du ein MacBook Air in Mitternachtsblau? Sind schon irgendwelche Kratzer zu sehen? Dann schreibe uns doch gerne eine Nachricht, wir sind sehr gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Verliert dein MacBook Air in Mitternachtsblau seine Farbe? " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Sowas ist mehr als ärgerlich. Bei dem Preis kann und muss man, erst recht von Apple, schon ein einwandfreies Produkt erwarten.
Vielleicht hätte man hier auf die Erfahrungen der (schweizer) Uhrenindustrie mit kratzfesten PVD-Beschichtungen zurückgreifen sollen?

Das ist Schwachsinn. Ich hab meins seit letzten Freitag, ich hab mehrmals täglich ein Hub dran für externe Festplatten, da ist gar nichts zerkratzt. Es ist nur etwas empfindlich bei Fingerabdrücken. Sonst ist alles supi...

Ohne es selbst zu beschaffen: mein 14“ MBPro in Silber ist etwas schwer, sonst nahezu perfekt:
Welche Erfahrungen gibt es mit derart dunklen Geräten in warmer, sonniger Außenumgebung? Das i5 MacBook mit 12“ zeigte - auch ohne Lüfter - heftige Prozessor-Drosselungen!?

Das Foto zeigt aber eine klare Abnutzung.

Lüge! Jeder weiß das Apple-Produkte perfekt und fehlerlos sind! Es sind die trotteligen Kunden die einfach zu dämmlich sind Apple Produkte zu handhaben. Diese Welt hat Apple gar nicht verdient! Schämt euch Ihr Frevler!

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...