Quelle: https://www.maclife.de/news/microsoft-stellt-wunderlist-ersatz-namens-do-vor-10091061.html

Autor: Andreas Donath

Datum: 19.04.17 - 21:31 Uhr

Microsoft stellt Wunderlist-Ersatz namens To-Do vor

Microsoft hatte 2015 die Task-Management App Wunderlist gekauft und seitdem ist nicht viel passiert. Nun hat Microsoft die erste öffentliche Vorschau für die App „To-Do” veröffentlicht, die wohl der Nachfolger von Wunderlist ist. Für das iPhone ist To-Do bereits erschienen, iPad-Besitzer und Mac-Nutzer müssen sich gedulden.

Microsoft teilte mit, dass das Wunderlist-Team eine intelligente Vorschlagsfunktionen integriert hat und den neuen Dienst in Office 365 integriert hat:

To-Do ist für Office 365 gebaut. In den kommenden Monaten wird das Produkt noch besser werden. Unsere erste Integration mit Outlook macht es möglich, die Outlook-Aufgaben von überall zu verwalten. To-Do synchronisiert automatisch Ihre Aufgaben mit Outlook und erlaubt es, sie zu verwalten.

Lesetipp

Microsoft auf dem Vormarsch: Die 11 wichtigsten Übernahmen - und die Zukunft der Wunderlist-App

Microsoft hat in den vergangenen Monaten bereits zahlreiche Unternehmen übernommen, die weltweit vor allem für ihre beliebten Apps bekannt sind.... mehr

Wunderlist-Benutzer müssen noch nicht umsteigen, aber Microsoft zeigt mit dem in To-Do eingebauten Importer bereits, wohin die Reise gehen wird. Benutzer können schon jetzt migrieren. Microsoft will Wunderlist einstellen, sobald in To-Do alle Funktionen integriert sind, die die Task-Management-App so erfolgreich und beliebt gemacht haben.

Microsoft To-Do kann aktuell für das iPhone kostenlos im App Store herunterladen werden. Auch Apps für Android und Windows 10 und die Web-App sind ab heute verfügbar.

Laden im App Store

Microsoft To-Do

Entwickler: Microsoft Corporation