Top-Themen

Themen

Service

News

Hohe Downloadzahlen

Mediaplayer VLC: AirPlay-Streaming bald auch von Android-Geräten möglich

Seit vielen Jahren gehört VLC zu den beliebtesten Mediaplayer für Audio- und Videoinhalte. Mit seiner offenen Plattform und breitflächiger Unterstützung verschiedenster Formate begeistert die Applikation täglich viele Millionen Nutzer. Wie die Entwickler nun bekanntgaben, nähert man sich aktuell einem neuen Meilenstein. In Kürze wird VLC mehr als drei Milliarden Downloads auf den unterschiedlichen Plattformen aufweisen können. 

Die Entwickler von Videolan stellen auf Ihrem CES-Messestand einen interessanten Zählerstand bereit. Dort können Besucher ablesen, wie oft die Applikation bereits heruntergeladen wurde. Der Chefentwickler Jean-Baptiste Kempf sagte gegenüber „Variety“, dass man damit rechnet die Drei-Milliarden-Marke am heutigen Freitag gegen Nachmittag überschreiten wird. Etwa ein Viertel der Downloads soll dabei von mobilen Endgeräten stammen.

Gleichzeitig sprach Kempf auch über die Zukunftspläne für VLC. Ihm zufolge plant man eine Integration von AirPlay in die Android-App, sodass auch Nutzer von Android-Smartphones und Tablets in der Lage sein werden, Videoinhalte auf ein Apple TV oder bald auch auf kompatible Fernseher zu übertragen. Die App soll dazu innerhalb des nächsten Monats ein entsprechendes Update erhalten. 

Auch an anderer Stelle wird an Verbesserungen gearbeitet. Etwa die Unterstützung für VR-Inhalte soll optimiert werden, sodass Sie beispielsweise normale Videos in einem digitalen Kino schauen können, wenn Sie ein VR-Headset besitzen. Um eine solide Umsetzung zu ermöglichen, sah man sich die Software der meisten Headsets genau an. Die Software der Hersteller hätte dabei mehrere hundert Megabyte zu VLC hinzugefügt. Jedoch sorgte eine umfassende Optimierung via Reverse-Engineering für deutlich weniger Ballast. Für VR soll demnach nur rund ein Megabyte an Code zur App hinzukommen. Eine Veröffentlichung der neuen Funktionen soll in den kommenden Monaten erfolgen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Mediaplayer VLC: AirPlay-Streaming bald auch von Android-Geräten möglich" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Stringent wäre dann auch noch eine AirPlay Integration für die windows Anwendung von VLC

VLC? Ich benutze nur Apple! Solche Linux-Basteleien wie VLC sind nicht meine Liga! Wenn ich schon höre das der Scheiß gratis ist, dann kann er nichts taugen. Gute Qualität hat ihren Preis. Womit wir bei Apple sind.

Da zahle ich lieber mehr im App-Store aber ich weiß ich habe richtiges Apple und keinen Bastelkram wie vlc.