Top-Themen

Themen

Service

News

Apple Crash

iPhones stürzen wegen Datumsfehler ab - iOS 11.2 überraschend freigegeben

Ab dem heutigen 2. Dezember 2017 sollen durch einen Programmierfehler iPhones und iPads mit iOS 11 vermehrt wegen eines Datumsfehlers in Verbindung mit eintreffenden Mitteilungen abstürzen. Dagegen soll iOS 11.2 helfen, das Apple überraschend am Samstag veröffentlichte, nachdem am Vortag noch die Beta 6 freigegeben wurde.

Mit iOS 11.2 soll ein unangenehmer Bug behoben werden, der durch ein Datumsproblem ab dem 2. Dezember auftritt und iPhones und iPads mit iOS 11 in eine Endlosschleife bringen kann, wobei dies durch Mitteilungen ausgelöst werden kann, die dann das Springboard abstürzen lassen. Wird das iOS-Gerät neu gestartet und trifft eine solche Benachrichtigung wieder ein, geht das Ganze von vorne los.

iOS 11.2 wurde deshalb offenbar verfrüht zum Download freigegeben, das anders lässt sich nicht erklären, dass die Beta 6 nur einen Tag vorher für Entwickler und öffentliche Betatester freigegeben wurde.

Wie man nun sein abstützendes iPhone oder iPad trotzdem aktualisiert, hat Apple in einem Supportdokument beschrieben: Zunächst sollte man unter Einstellungen die Mitteilungen bei allen Apps einzeln deaktivieren, was bei Anwendern mit vielen installierten Anwendungen ziemlich mühsam ist. Erst danach sollte man das Update auf iOS 11.2 ausführen. Danach kann der Anwender natürlich die Mitteilungen wieder einzeln freischalten. Das hat allerdings auch den Vorteil, dass viele Nutzer hier einen kleinen Frühjahrsputz durchführen werden und entscheiden, welche Mitteilungen sie überhaupt benötigen.

iOS 11.2 führt Apple Pay Cash ein, den neuen Peer-to-Peer-Zahlungsdienst von Apple. In Deutschland haben die Nutzer davon allerdings nichts, weil die Banken Apple Pay nicht unterstützen und es das Bezahlsystem folglich hierzulande nicht gibt. Apple Pay Cash funktioniert über die Messages App und wurde entwickelt, um schnelle Geldtransfers zwischen Privatpersonen zu ermöglichen. Es ist als dedizierte iMessage-App in Messages verfügbar.

Geld kann von einer verknüpften Debit- oder Kreditkarte gesendet werden, während empfangenes Geld auf einer virtuellen Kreditkarte (Apple Pay Cash Karte) gespeichert wird, die für Einkäufe verwendet werden kann. Außerdem lässt sich das Geld davon auf ein reguläres Bankkonto überweisen.

Auf dem iPhone X fügt iOS 11.2 einen kleinen Balken unter den Symbolen an der rechten oberen Seite des Geräts auf dem Sperrbildschirm hinzu, um dem Nutzer klarer zu machen, wo sich die Kontrollzentrums-Geste befindet. Auf dem iPhone X wird auf das Kontrollzentrum zugegriffen, indem man von der Oberseite des Geräts nach unten wischt.

Im Kontrollzentrum gibt es zwei neue Informationen über die WLAN- und Bluetooth-Schalter. Darin wird erklärt, dass Bluetooth und Wi-Fi vorübergehend und nicht permanent deaktiviert werden.

iOS 11.2 erlaubt zudem schnelleres kabelloses Laden mit 7,5 Watt beim iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Das Update behebt auch einen Animationsfehler in der Taschenrechner-App, der dazu führte, dass einige Zahlen und Symbole ignoriert wurden, wenn sie in schneller Folge eingegeben wurden.

Zusätzlich zu diesen Fehlerkorrekturen bietet iOS 11.2 eine neue "Now Playing"-Option für die Steuerung von Inhalten auf dem Apple TV im Kontrollzentrum und eine überarbeitete TV-App mit Sportbereich, ein neu gestaltetes Kamera-Icon, eine neue Ladeanimation für Live-Fotos-Effekte und neue Live-Hintergründe für das iPhone X sowie eine Funktion, die es Entwicklern ermöglicht, neuen Kunden vergünstigte Einführungspreise für automatisch erneuerbare Abonnements im App Store anzubieten.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhones stürzen wegen Datumsfehler ab - iOS 11.2 überraschend freigegeben " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Das mit dem Hinweis für WLAN und Bluetooth können die sich sparen. Ich möchte es wie früher über das Kontrollzentrum de-aktivieren können.

Geht mir auch so. Man kann es einfach nicht über Kontrollzentrum Deaktivieren

Iphone 7 Plus Aktualisiert. Fühlt sich alles flüssiger an.

Leider steht 11.2 für Appel TV noch nicht zur Verfügung.

Moin,

und ich depp habe heute den Tag alles neu aufgesetzt und hatte die ZDF App in Verdacht das Problem zu versuchen. Hätte ich doch nur ein paar Stunden mehr gewartet oder wäre früher ins Bett gegangen. Naja so ein App-Frühjahrsputz ist ja auch im Winter nicht verkehrt und so ist jetzt einiges runtergeflogen.

schönes Adventswochenende

sedl

Es zeigt sich wieder einmal, wie großartig und schnell Apple auf kleinere Irregularitäten zu reagieren vermag, um dem Nutzer ein magisches Nutzungserlebnis zu gewährleisten. Ich liebe mein iPhone über alles und bin froh, dass es Apple gibt!

Ein Glück habe ich noch iOS zehn drauf wenn ich das alles über iOS 11 lese werde ich das gar nicht installieren auf meinem iPhone 6s

Definitiv die richtige Entscheidung. iOS 11 ist das schlechteste iOS ever, wenn man Qualität als Maßstab anlegt!

Wenn du auf bessere Qualität stehst, musst du dich halt nach besserem umsehen.
Das Leben besteht aus Kompromissen. Und diese hat Apple für mich die absolut besten.

Mich stören so viele Funktionen bei iOS 11 das ich's nicht installieren werde

So lange wie sich das W-LAN und Bluetooth nicht komplett im Kontrollzentrum ausschalten lässt, bleibt es bei meinem iPhone 6s weiterhin bei iOS 10.

haben wir denn schon 2000 ?
Im Ernst, der Reifeprozess beim Kunden sollte nicht überstrapaziert werden.

iOS 10 wirklich ein super Betriebssystem aber iOS 11 ist wirklich lächerlich

Ganz schwache Leistung - bei uns betraf es beide iPhones und eines davon hatte ich zwischenzeitlich schon neu aufgesetzt, in der Hoffnung den Fehler zu beheben. Wie kann sowas denn passieren -.-„

Moin,

naja auch bei Apple arbeiten nur Menschen. Da ist zwar doof aber wird sich nicht so schnell ändern lassen. Ich war ja auch betroffen, anfangs war ich etwas genervt mittlerweile sehe ich die Sache positiv, jetzt habe ich halt einen Frühjahrsputz hinter mir und diverse App sind rausgeflogen. Ja das nennt man Galgenhumor, aber warum soll ich mich ärgern, dafür ist das leben zu kurz und Apple mir zu unwichtig.

schöne Weihnachtszeit

sedl

Seit Beginn iOS 11 auf unseren iPad Pros, iPhone 7 und seit einigen Wochen auch auf dem 8 und X installiert - läuft perfekt und extrem flüssig.
Akku Verbrauch besser als unter iOS 10
Auf jeden unserer Geräte sind ca. 150 Apps installiert von denen mittlerweile auch fast alle auf das X angepasst wurden.
Da ich beruflich viel mit Technik zu tun habe sehe ich fast jeden Tag das bei den meisten Usern 90% ihrer Probleme durch falschen Umgang mit den Geräten selbst verursacht werden.
Und Schuld ist dann natürlich IMMER die Software!!!!

Statt vor dem Update alle Mesagefunktionen pro App abzustellen, half es zumindest bei mir, das iPhone in den November zurückzudatieren und in Ruhe das Update aus 11.2 durchzuführen. Danach stellt sich die Uhr automatisch wieder richtig