Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Highlight von iOS 15

SharePlay: Apple erklärt neues Feature – Zahl unterstützter Apps wächst

In iOS 15.1 führte Apple ein Highlight-Feature für iPhone und iPad ein: SharePlay. Die Funktion erlaubt dir das Teilen von Inhalten in Echtzeit bei FaceTime-Anrufen. Nun erklärt Apple, wie es funktioniert und welche Apps es unterstützen.

Von   Uhr

Auf der WWDC 2021 stellt SharePlay das Highlight von iOS 15 dar, wurde aber kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Schlussendlich erschien die Funktion erst mit iOS 15.1 und wird laut Apple schon von einigen Apps unterstützt. Das Unternehmen schreibt dazu:

SharePlay, eine Vielzahl leistungsstarker Funktionen für gemeinsame Erlebnisse während eines FaceTime Anrufs, hat neue Möglichkeiten für Anwender:innen von Apple-Geräten eingeführt, um besser in Verbindung zu bleiben. Mit SharePlay-Unterstützung in Apple TV+, Apple Music und Apple Fitness+ sowie in vielen der beliebtesten Apps wie NBA, TikTok, Twitch, Paramount+ und SHOWTIME, können Nutzer:innen während eines FaceTime-Anrufs gemeinsam mit Freund:innen Filme und Fernsehsendungen anschauen, Musik hören oder ein Training absolvieren. SharePlay lässt sich auf Apple TV ausweiten, sodass Nutzer:innen Inhalte auf dem großen Bildschirm anschauen können, während man FaceTime auf dem iPhone oder iPad nutzt. Mit der Unterstützung für das Teilen des Bildschirms können Anwender:innen auch gemeinsam im Internet surfen, Fotos ansehen oder ihren Freund:innen etwas in einer Lieblingsapp zeigen.

Wie Apple weiter ausführt, kannst du via SharePlay besondere Erlebnisse mit deinen Freund:innen sowie deiner Familie teilen. Veranstalte eine digitale Watchparty oder geht gemeinsam Fitness-Herausforderungen an. Dabei soll das Feature die Wiedergabe stets synchron halten. Dazu gibt es eine gemeinsame Wiedergabesteuerung. Sie erlaubt allen Teilnehmer:innen das Starten, Pausieren sowie Überspringen von Inhalten. Die Lautstärke kann jedoch jede:r Nutzer:in selbstständig festlegen. Spricht eine Person wird die Medienlautstärke zum besseren Verständnis reduziert.

Wenn Nutzer:innen lieber durchgängig Sound hören möchten, können sie einfach auf „Nachrichten“ in den FaceTime-Bedienelementen tippen, um ohne Unterbrechung zu einer gemeinsamen Unterhaltung zu springen. Jede:r Teilnehmer:in an der SharePlay-Session streamt direkt von der entsprechenden App auf seinem eigenen Gerät und liefert so Audio und Video in hoher Qualität. Apple TV unterstützt SharePlay, so dass Nutzer:innen gemeinsame Fernsehsendungen oder Filme auf dem großen Bildschirm ansehen können, während sie ihr persönliches Gerät verwenden, um mit Freund:innen über FaceTime in Verbindung zu bleiben.

Daneben meldet Apple eine steigende Zahl an Apps, die die Funktion unterstützen. Wir haben sie für euch kategorisiert und zusammengefasst.

Gemeinsam schauen: Apple TV+, MUBI, Showtime, NBA, Bet+, Disney+, ESPN, HBO Max, MasterClass, Pantaya, Pluto TV und Starz

Gemeinsam hören: Apple Music, SoundCloud sowie TuneIn

Gemeinsame Fitness: Fitness+, SmartGym, BetterSleep, Bikemap

Gemeinsam lernen: Kahoot!, Explain Everything, Night Sky

Gemeinsam Spaß haben: TikTok, Heads Up!, Cameo, Popshop Live, Apollo für Reddit, Flow von Moleskin, Redfin

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "SharePlay: Apple erklärt neues Feature – Zahl unterstützter Apps wächst " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Sicher eine nützliche Funktion, wobei vielen die zahlreichen iOS-Features langsam über den Kopf wachsen und man bald leicht den Überblick verliert.
Übrigens: Falls Apple nicht bald mit den Genderdoppelpunkten im Text aufhört, werden sie viele treue Fans verlieren, u.a. mich!

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...