Top-Themen

Themen

Service

News

Das Beste kommt erst noch

iOS13 und macOS Catalina: Ordner teilen doch erst 2020?

iCloud Drive Folder Sharing in macOS 10.15 kommt erst 2020. Die Funktion zum Teilen von Ordnern könnte am iPhone aber noch dieses Jahr auf Nutzer warten. Als Apple im Rahmen der Worldwide Developers Conference seine neuen Betriebssysteme vorstellte, freuten sich Zuschauer besonders über die Möglichkeit, individuelle Ordner mit Freunden, Bekannten und Kollegen zu teilen. Das sogenannte „Folder Sharing“ (dt. Ordner teilen) ist bei Anbietern wie Dropbox und Co. sehr beliebt, erlaubt es doch die Weitergabe von Dateien relativ einfach. Nun verzögert sich die Implementation in Apples Betriebssystemen jedoch.

Gestern veröffentlichte Apple das neue macOS Catalina. Es bietet diverse neue Funktionen, Support für Sidecar und damit die Nutzung von Apples iPad als Zweitmonitor.

„iCloud Drive Folder Sharing“ erst im Frühling

Doch ein Feature, das bei der Präsentation gut ankam, suchen Sie vergeblich: „iCloud Drive Folder Sharing“ ist nicht enthalten. Tatsächlich kommt es auch in diesem Jahr nicht mehr. Auf der offiziellen Webseite mit der Funktionsübersicht zum Betriebssystem finden Sie mittlerweile den Hinweis, dass die Funktion erst im Frühjahr erscheint.

Haben iOS-Nutzer Glück?

Und wie schaut es mit iOS 13 aus? Auf der Funktionsbeschreibungsseite zum Betriebssystem fürs iPhone findet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch der Hinweis, dass „iCloud Drive Folder Sharing“ noch im Herbst erscheinen würde. Das kann unter Umständen nur der Tatsache geschuldet sein, dass die Webseite noch nicht aktualisiert wurde.

Stand jetzt bietet die aktuelle Beta 1 von iOS 13.2 jedenfalls keine Möglichkeit zum Teilen von Ordnern.

Funktion ist bereits vorhanden

Nicht nur, weil Apple die Funktionalität im Rahmen seiner WWDC-Präsentation vorstellte, wissen wir, dass es die Möglichkeit zum Ordnerteilen bereits gibt. In den allerersten Beta-Versionen von macOS Catalina konnte man im Finder mit einem Rechtsklick auf einen Ordner in „iCloud Drive“ ebendiesen für Fremde freigeben und erhielt dann einen passenden URL.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iOS13 und macOS Catalina: Ordner teilen doch erst 2020?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.