Verbesserte Interaktionen und 3D-Gaming-Erlebnis

AirPods: Nicken statt Sprechen - Apple revolutioniert Bedienung

Gute Nachrichten für alle AirPods-Besitzer: Apple plant per Firmware neue Funktionen wie eine Gesten-Erkennung und 3D-Audio für Spiele einzuführen.

Von   Uhr

Im Herbst 2024 will Apple ein Firmware-Update für AirPods veröffentlichen, die einige Siri-Spracheingaben überflüssig machen soll. Nutzer sollen dann auch mit Nickbewegungen des Kopfes Anrufe abnehmen oder ablehnen können. Auch 3D-Audio für Spiele kommt.

Eine der spannendsten neuen Funktionen für AirPods Pro ist die Siri-Interaktion. Mit einem einfachen Kopfnicken für "Ja" oder einem sanften Kopfschütteln für "Nein" können Nutzer ohne Sprachbefehl reagieren, was in der Öffentlichkeit manchmal angenehmer ist. Nutzer mit AirPods mit H2-Chip sollen künftig mit Gesten Anrufe annehmen oder ablehnen, mit Nachrichten interagieren oder Benachrichtigungen verwalten können, ohne ein Wort sagen zu müssen.

Verbesserte Anrufqualität und 3D-Gaming-Audio

Die AirPods Pro sollen im Herbst zudem die Funktion Sprachisolation erhalten, um die Stimmqualität zu verbessern und störende Hintergrundgeräusche zu entfernen, sodass die Stimme des Anrufers selbst in lauten oder windigen Umgebungen klar zu hören ist.

App-Entwickler sollen künftig auch 3D-Sound für die AirPods (3. Generation), AirPods Pro und AirPods Max erstellen können, was Nutzer bereits vom Musikhören oder Anschauen von Filmen und Serien kennen.

Darüber hinaus dürfen sich AirPods Pro-Nutzer laut Apple auf niedrige drahtlose Audio-Latenzen sowie auf eine verbesserte Sprachqualität mit 16 Bit und 48 kHz beim Chatten mit Mitspielern freuen.

Die AirPods-Entwickler-Beta ist ab sofort für Mitglieder des Apple Developer Programms verfügbar, die neuen Funktionen werden im Herbst als kostenloses Firmware-Update ausgerollt. Siri-Interaktionen, die Sprachisolation und die verbesserte Sprachqualität sind speziell für Nutzer der AirPods Pro (2. Generation) geplant.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods: Nicken statt Sprechen - Apple revolutioniert Bedienung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Da sich meine AirPods Pro gerade mit einem Dauerrauschen verabschiedet haben, habe ich zu Sony WF-1000XM5 gegriffen - die können schon Anrufe mit Nicken annehmen.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...