Unicode 14.0

So sehen die neuen Emojis aus

Sieben neue Gesichter sind bei der Emojisammlung 14. dabei, darunter das schmelzende Gesicht und ein Gesicht mit schielendem Auge. Weitere Emojis zeigen Herzhände, einen Menschen mit Krone, einen Troll, einen schwacher Akku und vieles mehr.

Von   Uhr

Auch kommendes Jahr soll es wieder neue Emojis geben. Mit Unicode 14.0 werden zahlreiche neue Bilder Einzug halten. Einen ersten Blick gewährt Emojipedia. Unicode 14.0/Emoji 14.0 wurde fertiggestellt, wobei die Liste gegenüber dem Entwurf, der im Juli 2021 präsentiert wurde, unverändert blieb.

Unter den neuen Emojis sind sieben neue Gesichter und zahlreiche neue Symbole. Das schmelzende Gesicht wird wohl dazu eingesetzt werden, wenn es besonders heiß ist, ein Gesicht mit dem schielenden Auge - na da bleibt es der Phantasie überlassen, was man damit ausdrücken will. Außerdem gibt es Hände, die zu einem Herz geformt sind und einen Troll. Dazu kommt ein Röntgenbild, ein Biss auf die Lippe, eine gekrönte Person und ein fast leerer Akku.

Ein Gesicht mit einem aufgerissenen Auge, ein salutierendes Emoji und eines mit zurückgehaltenen Tränen und eines mit schräg angewinkeltem Mund sind ebenfalls dabei und sollen euch helfen, eure Gefühle mit einem Emoji auszudrücken.

Die neueste Version von Emoji 14.0 enthält 37 neue Emoji und wenn man alle Variationen mitzählt, sind es 838 neue Zeichen. Auf der Unicode-Website ist eine Detailansicht zu sehen.

Wann Apple die neuen Emoji einführen wird, ist nicht bekannt. Traditionell führt Apple die neuen Emojis im Oktober im Rahmen eines größeren Updates ein. Sie erscheinen gleichzeitig für iOS, iPadOS und macOS sowie für die Apple Watch.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So sehen die neuen Emojis aus" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.