Top-Themen

Themen

Service

News

Neuer Video-Streamingdienst startet

Disney+: Die große FAQ zum Deutschlandstart

Gutes Timing: Kaum ist Netflix leergeglotzt, steht mit Disney+ neues Streamingfutter zum Abruf bereit: Wir zeigen, was Disney im Repertoire hat, wie man die Apps für Disney Plus herunterlädt, wie man die Videos streamen und unterwegs anschauen kann und mehr.

Für Disney+ wird derzeit massiv die Werbetrommel gerührt. Logisch, denn der neue Streamingdienst kommt in einer Zeit auf den Markt, in der viele Menschen zu Hause sitzen und auch viele Kinder keinen normalen Schulalltag haben und beschäftigt werden wollen.

Welche Filme und Serien gibt es bei Disney+?

Disney bietet sowohl ein riesiges Repertoire alter Filme und Serien an, aber auch extra für den Streamingdienst neu produzierte Inhalte. Der Großteil der „Disney+ Originals“-Serien wird zum Launch am 24. März mit der ersten Folge verfügbar sein, teilte das Unternehmen mit. Die zweite Episode wird aber gleich am Freitag, den 27. März 2020 gezeigt. Danach verfällt der Anbieter in einen wöchentlichen Rhythmus und bringt jeden Freitag eine neue Folge der Eigenproduktionen – Binge-Watching fällt bei den Eigenproduktionen also erstmal flach.

Jetzt Disney+ abonnieren!

Was für Ausnahmen gibt es bei den wöchentlichen Folgen?

Die beiden Disney+ Originals „The Mandalorian“ sowie „Star Wars: The Clone Wars: Die finale Staffel” gehorchen dem üblichen Veröffentlichungsschema nicht. Am 24. März werden die ersten beiden Folgen von „The Mandalorian“ verfügbar sein. Die dritte Episode folgt bereits am Freitag, den 27. März, im Anschluss daran folgt wöchentlich jeden Freitag eine neue Folge.

Dazu kommt: Die finale Staffel von „Star Wars: The Clone Wars” ist exklusiv auf Disney+ erhältlich. Zum Launch können zwei Folgen gestreamt werden, ab dem 27. März folgen wöchentlich jeweils zwei Episoden jeden Freitag. Ab dem 17. April gibt es dann – simultan zur Ausstrahlung in den USA – eine neue Folge pro Woche.

Wo kann man Disney+ streamen und schauen?

  • Disney+ kann auf Apple-Geräten (iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV) angesehen werden und ist in die Apple-TV-App integriert.
  • Zudem können Nutzer das Angebot auf Android-Smartphone, Android-Fernsehern, Google Chromecast und anderen Geräte in denen Chromecast eingebaut ist, gestreamt werden.
  • Microsoft-Nutzer können über den Webbrowser oder über die Xbox One Disney+ empfangen.
  • Sony hat Disney+ in alle Android-basierten Sony-Fernsehgeräte und die PlayStation 4 eingebaut.
  • Auch Besitzer des hierzulande eher exotischen Roku-Streaming-Players und der Roku-TV-Modelle wurden nicht vergessen.
  • Auf dem Amazon Fire TV und dem Fire TV Stick gibt es Disney+ ebenfalls.

Wie kann ich Disney+ abonnieren?

Apple-Nutzer Kunden können Disney+ per In-App-Kauf in der iOS- und iPadOS-App oder über den Webbrower abonnieren.

Jetzt Disney+ abonnieren!

In welcher Qualität wird Disney+ ausgestrahlt?

Das hängt vom Endgerät ab, aber maximal ist die Wiedergabe in 4K Ultra HD mit Dolby Vision, HDR10 und Dolby Atmos geplant. Während der Corona-Krise wird die Bitrate um 25 Prozent reduziert, um die Leitungen so für wichtigere Daten freizuhalten.

Wann wird Disney+ starten?

Disney+ startet am 24. März 2020 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Spanien sowie Italien. In Frankreich beginnt die Markteinführung einige Wochen vezögert erst am 7. April 2020.

Kann ich Inhalte von Disney+ downloaden?

Abonnenten können Filme und Serien unbegrenzt herunterladen und offline ansehen. Die Wiedergabe ist auf 10 Smartphone- oder Tablet-Geräte pro Account limitiert. Einmal innerhalb von 30 Tagen muss sich der Nutzer einloggen, damit die Downloads nutzbar bleiben.

Wie viele Streams lassen sich gleichzeitig ansehen?

Abonnenten können parallel bis zu vier Streams abrufen

Darf ich Disney Plus Abos mit Freunden teilen?

Offiziell nicht. Die Weitergabe der Logindaten ist nur im Familienkreis erlaubt. Es können bis zu 7 Profile angelegt werden.

Lassen sich Inhalte per AirPlay wiedergeben?

Disney Plus unterstützt AirPlay auf dem Apple TV und auf mit AirPlay 2 kompatiblen Fernsehern.

Welche Inhalte wird Disney nicht zeigen?

Der Sender wird nur familienfreundliche Inhalte veröffentlichen. Filme wie Deadpool oder Logan aber auch Daredevil werden nicht angeboten. Disney-Inhalte mit hoher Altersbeschränkung („R-Rated“) wird es nur auf Hulu geben.

Wie viel kostet Disney Plus?

Disney+ wird 6,99 Euro pro Monat oder 69,99 Euro im Jahr kosten. Bis zum 23. März 2020 gewährte das Unternehmen einen Frühbucherrabatt für 59,99 Euro im ersten Jahr. Zudem bot die Deutsche Telekom das erste halbe Jahr kostenlos an.

Wie kann ich für Disney Plus bezahlen?

Für das Abo bietet Disney verschiedene Zahlungsarten an. Disney Plus kann mit Paypal und Kreditkarte bezahlt werden. Telekom-Kunden können Disney+ auch über die Telefonrechnung bezahlen und Apple-Nutzer per In-App-Kauf. Nutzer können auch im Google Play Store zahlen.

Wie kündige ich Disney Plus?

Die Kündigung ist monatlich möglich. Ein Ein-Jahres-Abo kann erst zum Ablauf der Jahresfrist beendet werden.

Jetzt Disney+ abonnieren!

Weitere Fragen zu Disney Plus?

Haben Sie weitere Fragen zu Disney Plus? Dann schreiben Sie doch in die Kommentarfelder unterhalb dieses Artikels – vielleicht können wir aber auch die Leser helfen!

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Disney+: Die große FAQ zum Deutschlandstart" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Wird es Guthabenkarten für Disney+ geben?
Also so wie bei Netflix.

Bisher haben wir dazu keine Infos. Wäre im Moment auch eher unglücklich, mit physischen Karten zu hantieren, oder?

Android Nutzer können ebenso in App mit Google Play Store Guthaben bezahlen? Ich hab's so gemacht

Haben wir nachgetragen, vielen Dank.

Ich habe Apple Tv und Disney + habe ich die Kontodaten wie bekomme ich nun die App auf Apple TV ohne noch ein JahresAbo abzuschliesen ?