Auto-Makro

iOS 15.1 Beta 3 deaktiviert lästige Makro-Funktion beim iPhone 13 Pro

Apple hat die Beta 3 von iOS 15.1 für das iPhone veröffentlicht. Für Nutzer des iPhone 13 Pro gibt es darin eine interessante Funktion für die Kamera.

Von   Uhr

iOS 15.1 Beta 3 beinhaltet eine Schaltfläche zum Deaktivieren des Kamerawechsels. Bislang schaltet das iPhone ab einem gewissen Abstand zum Motiv automatisch in den Makromodus. Diese Funktion lässt sich nicht deaktivieren und wird nicht unbedingt als positiv empfunden. Apple hat auf die Kritik reagiert und nun einen Schalter einbaut, mit dem dieses Verhalten ausgeschaltet werden kann. Natürlich kann das iPhone immer noch manuell in den Makro-Modus geschaltet werden.

Außerdem ist die von Filmemachern heiß ersehnte Unterstützung für das Format ProRes enthalten.

Die zusätzliche ProRes-Videoaufnahme ermöglicht es, mit dem iPhone qualitativ noch hochwertiges Filmmaterial aufzunehmen. ProRes ist ein Format, das professionelle Filmemacher verwenden, welches zwar mehr Speicherkapazität als ein Standardvideoformat benötigt, dafür aber bei hoher Bildqualität die Größe im Vergleich zum „Rohvideo“ verringert.

Anzeige

Kennst du weitere Änderungen in iOS 15.1 Beta 1 oder iPadOS 15.1, die wir nicht erwähnt haben? Dann schreibe uns doch gerne einen Kommentar für die Formularfelder unterhalb dieser Nachricht.

Wen du das iPhone 13 Pro besitzen solltest - wie findest du das neue Smartphone bis jetzt? Schreibe gerne einen kurzen Erfahrungsbericht in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht. Wir sind sehr gespannt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 15.1 Beta 3 deaktiviert lästige Makro-Funktion beim iPhone 13 Pro" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...