5G

Apple will ab 2024 eigene 5G-Chips nutzen

Apple wird ab Ende 2024 oder Anfang 2025 auf Qualcomm-Modem-Chips verzichten und stattdessen auf die eigene Technik umsteigen. Das Unternehmen arbeitet seit Jahren an der Entwicklung eigener 5G-Chips.

Von   Uhr

Apple wird schon bald von Qualcomm-Modemchips abrücken und stattdessen eigene Chips verwenden. Laut einem Bericht von Bloomberg arbeitet das Unternehmen bereits seit Jahren an der Entwicklung eigener Modemchiptechnologie, um seine Abhängigkeit von Qualcomm zu verringern. Die Einführung eigener Chips soll langsam erfolgen und wird voraussichtlich bis Ende 2024 abgeschlossen sein.

Zudem plant Apple, ab 2025 keine drahtlosen Komponenten von Broadcom mehr zu verwenden und arbeitet stattdessen an eigenen WLAN- und Bluetooth-Chips, heißt es in den Bericht.

Apples Streit mit Qualcomm um Modem-Chips: Eine kurze Zusammenfassung

Apple hatte 2017 einen Rechtsstreit mit Qualcomm angestrengt und beschuldigte das Unternehmen, ungerechtfertigt Lizenzgebühren für Technologien zu erheben, an denen es keinen Anteil hatte. Das Unternehmen wollte mit der Einführung von 5G-Modemchips von Qualcomm wegkommen, um keine Gebühren mehr zahlen zu müssen und stattdessen Intel-Technologie zu verwenden.

Allerdings war Intel nicht in der Lage, 5G-Chips zu produzieren, die Apples Anforderungen entsprachen, weswegen Apple gezwungen war, seinen Rechtsstreit mit Qualcomm beizulegen und seitdem wieder Qualcomm-Modemchips in seinen iPhones und iPads zu verwenden. Im Jahr 2019 kaufte Apple das Modemchipgeschäft von Intel, um eine Alternative zu Qualcomm zu haben. Seit April 2019 hat Apple außerdem einen sechsjährigen Vertrag mit Qualcomm geschlossen, exklusiv dessen Snapdragon-5G-Basebands zu kaufen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple will ab 2024 eigene 5G-Chips nutzen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...