Apple verbannt Nest-Produkte aus Online- und Retail Stores: Platz schaffen für bevorstehende HomeKit-Geräte

Apple hat Produkte der Google-Tochter Nest aus seinen Online Store und Retail Stores entfernt. Der iPhone-Hersteller bestätigte, dass er nicht länger Nest-Produkte in den Apple Stores zum Verkauf anbieten werde. Diese Entscheidung scheint im Zusammenhang mit dem Marktstart von Produkten zu stehen, die kompatibel zu Apples Smart Home-Lösung HomeKit sind. Dazu gehört unter anderem das Thermostat Ecobee 3.

Von   Uhr

Apple wird nicht länger Produkte der Google-Tochter Nest in den Apple Stores anbieten, wie die Nachrichten-Webseite Mashable berichtet. Der iPhone-Hersteller bestätigte gegenüber Mashable, dass Nest-Produkte sowohl aus den Apple Online- als auch den Retail Stores entfernt werden.

Verkaufsstart von Thermostat Ecobee 3 in Apple Stores

Es wird davon ausgegangen, dass diese Entscheidung mit dem Marktstart von Smart-Home-Produkten zusammenhängt, die mit Apples HomeKit kompatibel sind. Seit kurzem bietet Apple zum Beispiel das Thermostat Ecobee 3 in den Apple Stores an, das in direkter Konkurrenz zu Nests Thermostat steht. Ebobee 3 misst die Raumtemperatur, nimmt wahr, ob sich jemand zuhause befindet, und kann dementsprechend die Heizung einstellen. Das Thermostat kann auch über Apples Sprachassistenten Siri gesteuert werden.

Es ist bereits öfter vorgekommen, dass Apple Produkte von Drittanbietern aus den Apple Stores entfernt. Kurz nach der Ankündigung der Apple Watch hatte Apple einige Fitness-Produkte, unter anderem von Fitbit und Jawbone, aus den Apple Stores entfernen lassen. Im Juni nahm der Konzern aus Cupertino hingegen wieder Produkte von Jawbone in sein Sortiment auf. Aufgrund von Rechtsstreitigkeiten hatte Apple zwischenzeitlich auch Produkte des Herstellers Bose aus seinem Angebot entfernt.

Neugestaltung der Apple Stores

Apple arbeitet aktuell zudem an einer Neugestaltung der Apple Stores, um ein völlig neues Einkaufserlebnis zu kreieren. Dazu gehört unter anderem, dass die Verpackungen von Zubehör von Drittanbietern in den Apple Stores vereinheitlich werden. Die Verpackungen sollen dahingehend umgestellt werden, dass sie den Apple-Produkten sehr ähnlich sehen. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple verbannt Nest-Produkte aus Online- und Retail Stores: Platz schaffen für bevorstehende HomeKit-Geräte" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.