Kopfhörer mit Bluetooth

AirPods 3 stehen angeblich unmittelbar bevor

In den nächsten Wochen soll Apple angeblich die nächste Generation der AirPods verkünden, vielleicht mit Airtags-ähnlicher Suchfunktion.

Von   Uhr

Nach einem neuen Bericht wird Apple bald mit der Einführung der dritten Generation der AirPods beginnen. Dies solle schon in den "kommenden Wochen" passieren. Eventuell wird dies auch auf der Worldwide Developers Conference am 7. Juni stattfinden, allerdings ist es in der Vergangenheit oft so gewesen, dass zu diesem Ereignis nur neue Software aber keine neue Hardware gezeigt wurde.

Die dritte Generation der AirPods soll angeblich ein Design erhalten, das dem der AirPods Pro ähnelt. Ein kürzerer, gebogener Stiehl und eine In-Ear-Silikonspitze sollen dazu gehören, aber keine Geräuschunterdrückung, die nach wie vor ein Merkmal der AirPods Pro bleiben soll. Ganz toll wäre natürlich eine Einbindung des Ultrabreitband-Chips in die AirPods, damit sie ähnlich wie die AirTags im Nahbereich präzise mit dem iPhone geortet werden können. Sicher ist das nicht.

Die Aufladung der dritten Generation AirPods soll wieder über ein Ladeetui erfolgen, das seinerseits einen Akku enthält und mittels Lightning-Kabel aufgeladen wird. Die Ladeschale soll nur bei den AirPods 3. Gen breiter ausfallen, damit auch noch die aufgesteckten Ohrspitzen darin untergebracht werden können. Es wird sich von der Ladehülle von den AirPods Pro wohl nicht wesentlich unterscheiden.

Schon vor einiger Zeit gab es Berichte, nach denen Apple die Produktion der bisherigen AirPods aufgrund sinkender Verkaufszahlen zurückfährt. Noch sind aber im Handel keine Verknappungen zu entdecken.

Anzeige

Würdest du dir bei den AirPods der dritten Generation noch ein andere Funktion wünschen? Schreibe dazu gerne etwas in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht, wir sind gespannt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods 3 stehen angeblich unmittelbar bevor " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.