Top-Themen

Themen

Service

News

Bester Klang

Apple Digital Masters: Studioqualität für Apple Music

Seit vielen Jahren bietet Apple schon ausgewählte Alben als „Mastered for iTunes“-Versionen an. Diese bestechen durch beste Klangqualität. Allerdings sind diese bislang nur für Käufe im iTunes Store verfügbar. Apple will dies nun ändern und stellt mit dem Nachfolger „Apple Digital Masters“ eine neue Version vor, die auch das Streaming und den Download via Apple Music unterstützt, um ein breiteres Publikum zu erreichen.

Still und heimlich führte Apple Music in den letzten Jahren bereits „Apple Digital Masters“ ein. Die aufwendige Aufbereitungsprozess verlangsamt dabei die flächendeckende Einführung, sodass sich Apple erst jetzt dazu entschied, die neue Initiative anzukündigen. Gleichzeitig möchte Apple hierdurch den weltweiten Katalog mit höchster Klangqualität für Apple Music und den iTunes Store zusammenführen. 

Dem Unternehmen zufolge bietet „Apple Digital Masters“ einen „kompromisslosen Klang in Studioqualität, der sich kaum von den Original-Masteraufnahmen unterscheidet“. Die ersten Hörer aus der Musikbranche zeigen sich dabei von der Klangtreue begeistert:

„Die Audioqualität ist unglaublich! Das Klavier ist das schwierigste Instrument, um es richtig abzubilden, und das klingt großartig.“ – Lang Lang, weltbekannter Konzertpianist
 
„Verblüffend. Der Klang ist unglaublich. Ich kann keinen Unterschied hören! Fantastisch!“  – Gustavo Dudamel, Music & Artistic Director der LA Philharmonic
 
„Das klingt f*******g phänomenal!  Wahrt wirklich die Integrität der Musik.“ – Don Was, Musiker, Plattenproduzent und Blue Note Präsident

Aktuell bewirbt Apple die neue Klangqualität noch nicht. Allerdings gibt der iPhone-Hersteller an, dass es sich bereits dem Großteil der aktuellen Top-Veröffentlichungen auf Apple Music um „Apple Digital Masters“ handelt. Etwa 71 Prozent der weltweiten Top 100 wurden schon unter dem neuen Programm erstellt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Digital Masters: Studioqualität für Apple Music" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Dann kommt es ja nur noch auf die passende Anlage an. Das Handy bzw die meisten Kopfhörer sind doch plumper Müll.

Frage: Wie kann ich in Apple Music erkennen, ob es sich um ein Master-Titel handelt oder nicht? Bewerben und kennzeichnen sind ja zwei unterschiedliche Dinge.

Im Artikel steht nichts von einer höheren Auflösung mit unkomprimierter Musik auf zumindest CD Qualität wie Tidal oder besser 96 kHz wie Qobuz. Solange Apple weiterhin nur komprimiert mit 256 AAC streamt wird man die bessere Herstellung kaum hören

Im wahrsten Sinne, schön zu hören!