Top-Themen

Themen

Service

News

Es kommt!

Apple bewirbt Apple Pay in Deutschland - Baldiger Start immer wahrscheinlicher

Bereits am Montag berichteten wir, dass Apple kurzzeitig Apple Pay Cash in Deutschland in den Einstellungen freischaltete. Während ein Konfiguration nicht möglich war, verschwanden die Einstellungen nur kurze Zeit später. Damit stieg die Hoffnung einen baldigen Start. Nun gibt Apple erneut Hinweis darauf, dass sich deutsche Nutzer wohl nur noch wenige Tage gedulden müssen. Gestern Abend wies nämlich die Tipps-App auf Apple Pay hin.

Vor knapp zwei Monaten kündigte Apple an, dass Apple Pay bis Ende 2018 in Deutschland verfügbar sein wird. Nach der anfänglichen Euphorie wurde es allerdings schnell ruhig um das Thema. Seit letzter Woche gibt es aber einige Bewegung. Zunächst kam das Gerücht auf, dass auch Apple Pay Cash, Apples Person-zu-Person-Bezahldienst, nach Deutschland sowie weitere Länder kommen wird.

Über das Wochenende tauchten dann auch entsprechende Hinweise bei einigen Nutzern auf,. Dazu zählten nicht nur „Apple Pay Cash“-Karten in der Wallet-App, sondern auch in den Einstellungen waren entsprechende Konfigurationsoptionen zu sehen. Diese verschwanden allerdings nur kurze Zeit später wieder.

Am Mittwochabend gab Apple, vermutlich etwas unfreiwillig, einen weiteren Hinweis auf einen baldigen Start in Deutschland. Viele Nutzer erhielten eine Benachrichtigung von der systemeigenen Tipps-App auf den Sperrbildschirm, die auf „Die schnellste Bezahlmethode“ hinwies und mit einem Tipp darauf die Funktion schnell erklärte.

Wann es schlussendlich soweit sein wird, dass Apple Pay in Deutschland veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. Da Apple 2018 als Releasezeitraum angeben hat, wird die Zeit knapper. Allerdings lassen die neuen Hinweise darauf hoffen, dass es eher früher als später veröffentlicht wird. Ein möglicher Termin wäre etwa der 30. Oktober. An diesem Tag wird Apple das nächste große Event abhalten und könnte damit auch den Startschuss für deutsche Nutzer geben.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple bewirbt Apple Pay in Deutschland - Baldiger Start immer wahrscheinlicher" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Ich hoffe, da Apple Pay ja nur Serverseitig freigeschaltet werden muss, dass sie Apple Pay vielleicht noch vor dem 30.10. freischalten, um dann vielleicht auf der Keynote sagen zu können, Apple Pay läuft seit 5 Tagen in Deutschland und hat schon X Nutzer. Aber das ist nur ein Wunschdenken... :D

Nachdem wir sooooo lange gewartet haben, ist es doch egal, ob ein paar Tage früher oder später. Wichtig ist nur noch die Frage, welche Banken/Karten tatsächlich dabei sind...

N26, Hypo Vereinsbank und Deutsche Bank sind definitiv dabei

Bin auch gespannt, welche Banken/Karten funktionieren. Benutze z.Zt. Google Pay mit PayPal. Für mich die perfekte Kombination, leider falsches OS.

Tjaaaaa, das Event ist vorbei und von Apple Pay kein Wort...

Deutschland und Deine Banken sind wohl doch mal wieder die harte Nuss, die zu knacken, schwieriger ist..