Drei neue Helferlein

Add-it! Browsererweiterungen WPSE, Leechblock und Opensearch vorgestellt

Plug-ins, Extensions, Add-ons: Webbrowser erhalten durch Erweiterungen viele neue Funktionen. Wir stellen Ihnen regelmäßig die nützlichsten, schönsten oder einfach nur lustigsten Zusatzwerkzeuge für Chrome, Safari und Firefox vor. Dieses Mal erfahren Sie mehr über WPSE, Leechblock und Opensearch.

Von   Uhr

WPSE

WPSE installieren Sie nach dem Entpacken mithilfe der Schaltfläche „Entpackte Erweiterungen laden“.
WPSE installieren Sie nach dem Entpacken mithilfe der Schaltfläche „Entpackte Erweiterungen laden“. (Bild: Screenshot)

Keine Frage, der unkomplizierte Log-in in eine Webseite oder Webapp mit dem eigenen Google-, Facebook- oder Twitter-Konto ist einfach und spart das lästige Anlegen eines Passworts. Im Hinblick auf den Datenschutz ist dieser schnelle„Türöffner“ bedenklich: Allzu blauäugig gewährt man oft Zugriff auf persönliche Daten. Forscher aus Venedig und Wien haben daher eine Erweiterung entwickelt, die quasi die Schlüssel vertauscht: Melden Sie sich etwa per Google bei einer Webseite an, antwortet der Dienst mit einem Code, den WPSE ersetzt, bevor er bei der Webseite landet. Der echte Code wird also nur in der Kommunikation mit Google verwendet. Die Chrome-Erweiterung müssen Sie bisher per Hand installieren – wie das geht, erfahren Sie online. tr

Verfügbarkeit: Chrome

Leechblock NG

Leechblock will bei der Verbesserung des Konsumverhaltens auf Webangeboten helfen.
Leechblock will bei der Verbesserung des Konsumverhaltens auf Webangeboten helfen. (Bild: Screenshot)

Das kennen wir alle: Anstatt zu arbeiten, verstrickt man sich nur allzu schnell in die Angebote von Facebook, Youtube und anderen Produktivitätskillern. Leechblock liefert die fehlenden Restriktionen für die Webbrowser Chrome und Firefox nach: Mithilfe einer schlichten, aber effektiven Oberfläche bestimmen Sie die Domains, die Ihnen die meiste Zeit rauben und legen ein Zeitfenster für deren Blockade fest. Auch eine maximale Nutzungsdauer haben die Entwickler für die sinnvolle Erweiterung vorgesehen. tr

Verfügbarkeit: Chrome, Firefox

Opensearch

Opensearch for Safari hilft, den Apple-Browser mit zusätzlichen Suchmaschinen vertraut zu machen.
Opensearch for Safari hilft, den Apple-Browser mit zusätzlichen Suchmaschinen vertraut zu machen. (Bild: Screenshot)

Die Zahl der in Safari integrierten Suchmaschinen ist sehr überschaubar. Opensearch schafft Abhilfe, indem es erlaubt, weitere Suchmaschinen in den Apple-Browser zu integrieren. Mithilfe der Erweiterung sind zunächst unter anderem Amazon.com, Reddit und der iTunes Store verfügbar, die man durch die Eingabe von Suchbegriffen durchstöbern darf. Wann immer in Safari eine Seite geöffnet ist, die den Opensearch-Standard unterstützt, zeigt die Erweiterung dies durch eine rote Markierung an. jk

Verfügbarkeit: Safari

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Add-it! Browsererweiterungen WPSE, Leechblock und Opensearch vorgestellt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.