Stark eingeschränkt

32-Bit-Jailbreak für iOS 9.2.1 verfügbar

Aus China meldet sich Hacker Min Zheng mit einem Jailbreak (JB) für iPhones und iPads mit 32-Bit-Prozessoren und iOS 9.2.1 als installierter Firmware. Die Veröffentlichung zu diesem Zeitpunkt hat einen speziellen Hintergrund. Denn Apple hat mittlerweile mit iOS 9.3.2 eine Sicherheitslücke geschlossen, die für diesen JB zur Anwendung kam.

Von   Uhr

Es klingt aus Perspektive der Nutzer widersinnig: Warum sollte man einen Jailbreak veröffentlichen, just in dem Augenblick, in dem Apple eine notwendige Sicherheitslücke geschlossen hat? Vielleicht, weil man dem Technologie-Konzern nur Gutes will.

Flying JB für ältere iPhones und iPads

In einem Video stellt Min Zheng den „Flying JB“ vor. Es handelt sich dabei um einen Jailbreak für ältere Apple-Geräte mit 32-Bit-Prozessor. Darunter fällt zum Beispiel das iPhone 5c. Mit diesem Apple-Smartphone hat der Chinese Zheng den Entsperr-Vorgang von iOS-Geräte exemplarisch in einem Video festgehalten. Nachdem der JB ausgeführt wurde, kann der Anwender eine Terminal-Variante („Mobile Terminal“) darauf verwenden.

Jailbreak-Sicherheitslücke von Apple geschlossen

Sowohl iOS als auch OS X basieren auf einem Unix-Kernel. Apple hat diesen über die Jahre seinen Bedürfnissen und Systemen entsprechend angepasst. Doch erst mit der Veröffentlichung von iOS 9.3.2 im Mai hat der iPhone-Hersteller aus Cupertino eine fünfzehn Jahre alte Sicherheitslücke namens „inpuTbag“ geschlossen. Diese Sicherheitslücke vom Typ „HeapOverFlow“ wurde von dem Hacker dazu verwendet, ein iPhone 5c zu entsperren.

Die Bedeutung dieses Jailbreak ist für die Allgemeinheit jedoch stark eingeschränkt. Denn die Software funktioniert lediglich mit älteren Apple-Geräten mit 32-Bit-Prozessor und außerdem nur mit iOS 9.2.1 oder älter. Darüber hinaus gibt es bislang keine grafische Benutzeroberfläche in irgendeinem Programm, die die Verwendung des Jailbreak für Endverbraucher vereinfachen könnte.

Zu guter Letzt kann der „Flying JB“-Jailbreak nicht hinter die Sandbox Apples gelangen. Man kann entsprechend systemrelevante Daten einlesen und auswerten, nicht aber außerhalb Apples Schranken Software auf dem jeweiligen Gerät ausführen. Der Quellcode des JB steht auf GitHub zum Download bereit. Doch nur wenige Nutzer werden damit tatsächlich etwas anfangen können.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "32-Bit-Jailbreak für iOS 9.2.1 verfügbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.