Die perfekte iTunes-Mediathek

Lautstärke anpassen

/p>

Stört es Sie auch, wenn Ihre Musiktitel in iTunes unterschiedliche Lautstärken aufweisen? Zwar haben Sie unter Einstellungen > Wiedergabe die Möglichkeit, die Option Lautstärke anpassen zu wählen, leider ist der erzielte Effekt jedoch oftmals eher gering. Mitunter kann es hier sinnvoller sein, die Informationen über einzelne Titel oder Alben aufzurufen und dort die Lautstärkanpassung auf einen bestimmten Wert zu setzen, je nachdem, ob Song oder Album als zu leise oder zu laut empfunden werden. Dies ist natürlich recht aufwändig, weshalb fi ndige Software- Hersteller auch für dieses Problem Tools entwickelt haben, die den Vorgang der Lautstärkeanpassung weitgehend automatisieren können.

Auf unserer Heft-CD fi nden Sie sowohl für Windows als auch Mac OS X eine Testversion des Tools iVolume, über das Sie die Lautsstärkepegel der Songs in Ihrer iTunes-Mediathek professionell angleichen können. Der Vorteil von iVolume ist, es dass das Programm nicht nur die lautesten Momente einzelner Songs analysiert, um eine entsprechende Anpassung vorzunehmen. So nämlich geht die Lautstärkeanpassung in iTunes vor. Alternativ zum kostenplichtigen iVolume können interessierte Anwender auch die kostenlose Open-Source- Software MP3Gain ausprobieren. Diese kann für Mac und PC unter geladen werden, und Sie fi nden Sie ebenfalls auf der Heft-CD.

Sound verbessern

Wenn Sie nicht nur die Lautstärke einzelner Songs untereinander angleichen, sondern den Sound von iTunes insgesamt verbessern möchten, bietet sich das Tool iWOW Premium von SRS an. Das Tool kann 14 Tage ohne Einschränkungen genutzt werden, für die Vollversion müssen 39,99 US-Dollar gezahlt werden. Bleibt nur zu hoffen, dass SRS auch ihr neuestes Hardware- Gadget zukünftig für deutsche Kunden verfügbar machen werden: den iWOWAdapter für den iPod. Hiermit stößt man nämlich in eine Marktlücke, da die SRSTechnologie bisher noch nicht für den iPod verfügbar war. Leider ist der Adapter zum Preis von 99,99 US-Dollar derzeit nur in den USA zu beziehen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Die perfekte iTunes-Mediathek" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.