Die perfekte iTunes-Mediathek

Titelinformationen vervollständigen

/p>

Es empfi ehlt sich immer, wenn Informationen für ein Album eingegeben werden, so exakt wie möglich zu sein. Trägt man zum Beispiel in den Informationen das Erscheinungsjahr eines Albums ein, erlaubt es iTunes unter anderem, die Alben eines Interpreten auch nach deren Veröffentlichungsdatum in der Mediathek zu sotieren. Hierzu klickt man einfach in der Sortierungszeile der Musikbibliothek die Option „Alben nach Jahr“ an. Genauso empfi ehlt es sich, ein Genre für ein Album anzugeben, da so zum Beispiel an Musikrichtungen orientierte intelligente Wiedergabelisten erstellt werden können.

Mac-Anwender haben darüber hinaus das besondere Glück, mit der Software Tune Instructor auf ein Tool zurückgreifen zu können, das perfekt unter anderem beim Aufräumen von ID3-Tags hilft. Neben der Liedtext- oder Coversuche lassen sich über das Programm unter anderem diverse „Spezialwünsche“ automatisch umsetzen, wie zum Beispiel, dass jedes Wort eines jeden Songtitels in der iTunes- Bibliothek groß ge-schrieben wird oder ähnliches. Tune Instructor kann unter geladen werden. Auf Seite Seite 228 in dieser Ausgabe fi nden Sie darüber hinaus einen Test der Software SongGenie, die sich dem automatisierten Vervollständigen von Titelinformationen verschrieben hat. Ein weiteres Tool, das auch Windows-Anwendern zur Verfügung steht und das Titelinformationen, Cover und mehr automatisch vervollständigen soll, ist die Software TuneUp, die unter zum Download bereit steht. Mit der Testversion können die Informationen von 500 Songs „aufgeräumt“ und 50 Album-Cover geladen werden.

Fazit

Ganz ohne einen gewissen Zeitaufwand lässt sich die iTunes-Bibliothek natürlich nicht perfektionieren, allerdings können Ihnen viele kleine Software-Helferlein, von denen wir Ihnen ein paar auch auf unserer Heft-CD zum Ausprobieren zur Verfügung stellen, Unterstützung bei Ihrer Arbeit bieten. In jedem Fall lohnt sich allerdings der Aufwand, die eigene iTunes-Mediathek aufzuräumen, da man sich zukünftig nicht nur einfacher in ihr zurechtfi nden, sondern auch schlicht viel mehr Freude an iTunes haben wird.

  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Die perfekte iTunes-Mediathek" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.