Video-Podcast mit Bordmitteln

OS-X-Bildschirmvideo aufnehmen: So funktioniert’s

Bildschirmfotos können in OS X schon seit Jaguar mit Bordmitteln erstellt werden, wenngleich die Konfiguration noch immer relativ umständlich möglich ist. Was nur wenige wissen: Auch Videoaufnahmen können inzwischen erstellt werden. Wir zeigen Ihnen wie.

Von   Uhr

Ganz so einfach wie ein Bildschirmfoto, das mit der richtigen Tastenkombination geschossen werden kann, funktioniert die Videoaufnahme leider nicht. Denn um diese zu starten, muss zuerst QuickTime gestartet werden, das sie im Programme-Ordner finden.

Sobald QuickTime läuft, können Sie über Ablage eine Neue Bildschirmaufnahme starten. Im Aufnahmefenster lässt sich im Anschluss festlegen, ob Töne aufgenommen und Mausklicks extra hervorgehoben werden sollen. Besonders für Erklär-Videos ist diese Option eine praktische Angelegenheit.

Klicken Sie nun auf die Aufnahmetaste und anschließend auf einer beliebigen Fläche ein zweites Mal um die Aufnahme zu starten, oder ziehen Sie nach drücken der Aufnahmetaste ein Feld mit der Maus, das QuickTime aufzeichnen soll. Alles, was sich außerhalb des Feldes befindet, wird in dem Fall ignoriert.

Um die Aufnahme zu stoppen, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf das QuickTime-Symbol im Dock und anschließend auf die entsprechende Option, oder aber auf die Stop-Taste in der Menüzeile. Das erstellte Video wird von QuickTime direkt angezeigt und kann auf Wunsch gespeichert werden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "OS-X-Bildschirmvideo aufnehmen: So funktioniert’s" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

@Maclife gibt es denn auch eine Möglichkeit einen Bildschirmausschnitt auszuwählen, der aufgenommen werden soll?? Habt ihr dazu ein Tipp?

Danke im voraus.

steht im Text...

Guter Tipp, kannte ich noch nicht - Danke!

Kann man Vollbild-Apps auch aufnehmen? Beispiel: Ein Teil eines Flash-Videos aus dem Internet mit Quicktime aufnehmen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.