Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Tastenkürzel, Einstellungen und Funktionen

Perfekte Screenshots erstellen mit OS X

Für Podcasts, Screencasts, Anleitungen oder Artikel werden häufig Screenshots benötigt. OS X kann diese mit Bordmitteln schnell und einfach erstellen. Mit dem richtigen Handgriff lassen sich aber spgar perfekte Screenshots erstellen. Wir zeigenen Ihnen, wie's geht.

Um unter OS X einen Screenshot des kompletten Bildschirminhalts anzufertigen, genügt es kurz die Tastenkombination [cmd] + [Hochstelltaste] + 3 zu drücken. Möchten Sie den Bildausschnitt vorher auswählen, verwenden Sie das Kürzel [cmd] + [Hochstelltaste] + 4 um dann einen entsprechenden Bereich auszuwählen. Letzterer Befehl lässt sich auch in Kombination mit [Hochstelltaste] und der [alt]-Taste verwenden, um respektive die Höhe oder Breite zu verankern, beziehungsweise den Ursprung des Screenshots zu ändern.  Drücken Sie nach [cmd]+4 direkt die Leertaste, kann OS X einen Screenshot eines bestimmten Programmfensters erstellen.

Manchmal ist das drücken der Tastenkombination aber nicht möglich. Doch auch hier hat OS X das richtige Werkzeug zur Hand. In den Programmen unter Dienstprogramme findet sich die Bildschirmfoto-App. Öffnen Sie diese und öffnen Sie das Foto-Menü. Hier können Sie nun den Selbstauslöser auswählen, der ihnen etwa zehn Sekunden Zeit gibt, den Inhalt Foto-tauglich zu arrangieren.

Optionen für Bildschirmfotos

Einstellen lässt sich die Art und Weise, auf die Fotos erstellt werden, jedoch nicht ohne Weiteres. Mithilfe des Terminals kann jedoch an einigen Schrauben gedreht werden. Wenn Sie zum Beispiel möchten, dass OS X statt PNG Screenshots im JPG-Format erstellt, geben Sie folgenden Befehl ein:

defaults write com.apple.screencapture type jpg ;killall SystemUIServer

Möchten Sie lieber PDF-Dateien erhalten, muss lediglich in der Programmierzeile jpg durch pdf ersetzt werden. Eine weitere Einstellungsmöglichkeit ist das Deaktivieren des Fensterschattens beim Erstellen eines Screenshots. Auch hier kommt wieder ein Terminal-Befehl zum Einsatz:

defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool true ;killall SystemUIServer

Rückgängig machen lässt sich dieser Befehl, indem Sie true durch false ersetzen.

Noch bessere Screenshots mit ScreenShot PSD

Eine besonders elegante Art und Weise um Screenshots zu erstellen bietet die mit 2,69 Euro günstige App-Store-Anwendung ScreenShot PSD. Denn die App zeichnet sämtliche Elemente der OS-X-Oberfläche als Photoshop-Ebene auf und speichert das Resultat als PSD-Datei. Dadurch kann der Screenshot im Anschluss nach Geschmack vielfältig bearbeitet werden.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Perfekte Screenshots erstellen mit OS X" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich meine in Onyx in den Tweaks die Option zum einstellen des Bildschirmfotoformats gesehen zu haben.

"Letzterer Befehl lässt sich auch in Kombination mit [Hochstelltaste] und der [alt]-Taste verwenden, um respektive die Höhe oder Breite zu verankern, beziehungsweise den Ursprung des Screenshots zu ändern."

Sry funktioniert bei mir nicht :). Könnten Sie bitte die Tasten-Folge für diese Funktion explizit als Antwort schreiben?
Danke.