Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Trick 17: So lässt sich das Kabel des MacBook-Netzteils günstig verlängern

Trick 17: So lässt sich das Kabel des MacBook-Netzteils günstig verlängern. Haben Sie ein schon mal darüber geklagt, dass das Kabel am MacBook-Netzteil so kurz ist? Oder haben Sie schon einmal das Gefühl gehabt, dass Apples Kabelverlängerung den Rucksack nur noch schwerer macht? Dann gibt es einen einfachen Trick, mit dem Sie sich weniger Gewicht und trotzdem mehr Kabel ins Gepäck stecken.

Von   Uhr

Kennen Sie die dünnen zweipoligen Euro-Netzkabel für Kleingeräteanschlüsse? Diese Stromkabel sind an recht vielen Geräten von heute enthalten, auch wenn diese gar nicht so klein sind. Ihr Drucker hat vielleicht eines, Ihr Fernseher oder Ihre Spielekonsole auch. Vermutlich haben einige von Ihnen sogar eine ganze Reihe dieser Kabel, die Sie gar nicht benötigen und daher in einer Kiste sammeln.

Andernfalls können Sie solche Kabel auch für kleines Geld im Baumarkt erwerben (circa 2 Euro). Das ist durchaus nicht zu verachten. Apples Verlängerungskabel kostet immerhin 25 Euro. Früher wurde es den MacBook-Netzteilen beigelegt. Diese Zeiten sind allerdings vorbei.

2-Pol-Euro-Netzkabel verlängert MacBook-Netzteil

Entfernen Sie am MacBook-Netzteil das herkömmliche Steckerteil. Apple hat dieses Bauteil ja absichtlich portabel gemacht, da es selbst eine passende Kabelverlängerung auch im Portfolio anbietet, allerdings nur gegen Aufpreis.

Stecken Sie dann das 2-Pol-Euro-Netzkabel an diese Stelle. Sie sind fertig. Zumindest wenn der Stecker passt. Apple hat ja eine Kerbe, die in den Netzteilen variiert. Probieren Sie einfach mehrere der 2-Pol-Euro-Netzkabel aus, oder, wenn Sie eines zu viel haben, schaben Sie am Verbindungsstück ein wenig Kunststoff ab, bis es passt. Wie das Ergebnis auszusehen hat, sehen Sie im Artikelbild, das übrigens von Reddit stammt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Trick 17: So lässt sich das Kabel des MacBook-Netzteils günstig verlängern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Hallo! Ich bin dankbar für solche Tipps, auf denen halt nicht jeder sofort drauf kommt! Der Name der Homepage heisst ja nicht "MAC LIFE FÜR PROFIS"!

Deshalb herzlichen Dank für solche Tipps!

Sensationell, ein längeres Kabel.

Genau, ein MacBook für 1000 € kaufen und wegen 25 € für die Verlängerung rum jammern. Aber dann so einen Bullshit verzapfen und sich den Spot der Umstehenden auf sich ziehen.

Oh ja, es ist auf jeden Fall sehr intelligent den Schutzkontakt zu umgehen. Na ob sich das lohnt 20€ zu sparen und dafür nennen Kabelbrand oder einen Stromschlag zu riskieren... Naja, jeden selbst überlassen.

Wobei... Wenn es zu einem Kabelbrand kommt, sollte man aufoassen, dass das nicht als Brandursache entdeckt wird, sonst hat richtig Ärger am Hals

Volle Zustimmung an David Bremer. Komplett Hirnbefreit diese Idee. Welcher Vollhorst denkt sich so einen Schwachsinn aus?? Keine Ahnung aber davol viel!!

Welcher Schutzkontakt wird damit umgangen, an meinen Netzteilen gibt es keinen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.