Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Tipps & Tricks

Netflix: So schaltest du die automatische Vorschau ab

Netflix bietet dir eine umfassende Mediathek mit zahlreichen Filmen und Serien, um die Zeit über die Feiertage zu vertreiben. Allerdings gibt es ein nerviges Feature: die automatische Vorschau. Diese lässt sich über Umwege deaktivieren.

Von   Uhr

Du kennst das bestimmt auch. Während du auf Netflix nach brauchbaren Unterhaltungsmaterial suchst, hältst du immer wieder an, um die Beschreibung zu lesen. Jedoch wirst du nach kurzer Zeit jäh durch die automatische Vorschaufunktion unterbrochen. Damit will Netflix dir einen ersten Einblick in einen Titel geben. Dies kann in genannter Situation sehr nervig sein. Daher gibt dir der Streamingdienst die Möglichkeit, die Funktion zu deaktivieren. Jedoch musst du einen Umweg einlegen. 

Automatische Vorschau in Netflix deaktivieren – so geht's

Bevor du nun die App bemühst, um die Funktion zu deaktivieren, sagen wir es dir gleich: Das klappt nicht. Stattdessen musst du Netflix in einem Webbrowser öffnen und dich einloggen. Danach öffnest du deine Konto-Seite. Danach rufst du das Profil auf, in dem du die Vorschau deaktivieren möchtest. Konkret bedeutet dies, dass du gegebenenfalls die Abschaltung in jedem einzelnen Profil vornehmen musst.

Nachdem du dein Profil ausgewählt hast, wählst du „Profile und Kindersicherung“ aus. Danach tippst beziehungsweise klickst du auf „Wiedergabe-Einstellungen“. Entferne nun den Haken vor „Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten“ und speichere deine Einstellungen. 

Es gibt dabei noch zwei Dinge zu beachten. Einmal kannst du nur die automatische Vorschau beim Durchstöbern deaktivieren. Solltest du eine Detailseite öffnen, dann erfolgt die Vorschau weiterhin automatisch nach einiger Zeit. Daneben kann es sein, dass du dein Gerät aktualisieren musst, um die Einstellung zu übernehmen. Dabei solltest du „aktualisieren“ nicht wörtlich nehmen, da weder die App noch dein Gerät dafür ein Softwareupdate benötigen. Stattdessen musst du entweder das Profil kurzzeitig wechseln oder dich aus- und wieder einloggen.

Nervt dich die Vorschau oder findest du sie in Ordnung? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Netflix: So schaltest du die automatische Vorschau ab" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...