Tipps und Tricks

So erstellen Sie Memojis für Kontakte am iPhone und iPad

Mit den Memojis gibt Apple Nutzer die Möglichkeit nicht nur einen eigenen Avatar zu erstellen, sondern diese lassen sich auch für Kontakte ohne Foto verwenden.

Von   Uhr

Memojis in Kontakten erstellen

Nicht immer hat man für jeden Kontakt das passende Bild parat, um es stilsicher anzufügen. Als interessante Neuerung bietet Apple daher die Möglichkeit an, alternativ und mit wenigen Fingertipps Animojis oder Memojis als Kontaktfotos festzulegen. Dies macht bei vielen Kontakten ohne Foto natürlich einen großen Aufwand, aber es ist durchaus die Mühe wert.

Rufen Sie dazu in der Kontakte-App eine beliebige Karte auf und tippen Sie oben rechts auf „Bearbeiten“. Danach wählen Sie den Kreis mit den Initialen. Neben einigen Vorschlägen und einer Auswahl an Fotos können Sie darunter bereits erstellte Memojis oder Animojis auswählen. 

Um einen neuen Avatar zu erstellen, tippen Sie unter „Animoji“ auf das Plus-Symbol. Neben Hautfarbe, Haarstil und anderen Körpermerkmalen können Sie Accessoires wie Mützen, AirPods, Hörgeräte und weiteres hinzufügen. Sobald Sie den Memoji erstellt haben, tippen Sie auf „Fertig“. Nun können Sie noch posieren und einen Hintergrund auswählen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So erstellen Sie Memojis für Kontakte am iPhone und iPad" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.