Einfacher Informationsaustausch

So leicht scannen Sie QR-Codes mit dem iPhone

QR-Codes findet man überall und aus unterschiedlichsten Gründen. Sie sind auf Plakatwänden, Tickets, Visitenkarten, in Magazinen, Handbüchern und teilweise sogar auf Dienstwagen zu finden. Viele Leute fragen sich jedoch, welchen Nutzen sie haben und wie der Prozess funktioniert. Wir möchten Ihnen daher kurz verschiedene Anwendungsszenarien vorstellen und erklären, wie man ganz einfach QR-Codes scannen kann.

Von   Uhr

Anwendungsszenarien für QR-Codes

Während viele Nutzer beim Scannen von QR-Codes scheitern, wissen noch weniger Leute, welche Inhalte hinter den pixeligen Grafiken verborgen sein können. Die Codes lassen sich sowohl privat als auch gewerblich verwenden und können dafür auf verschiedenste Weisen genutzt werden. Wir haben für Sie eine Liste mit den häufigsten Inhalten erstellt:

  • Öffnen von URLs beziehungsweise von Webseiten
  • Weiterleitungen in den App Store zur bestimmten Apps
  • Öffnen von PDFs
  • Weiterleitungen auf bestimmte Profile in sozialen Netzwerken
  • Abspielen von MP3s
  • Speichern von Visitenkarten als neue Kontakte
  • Anzeigen von Texten
  • Automatische Erstellung von E-Mails und SMS, um direkten Kontakt aufzunehmen
  • und viele weitere Anwendungsmöglichkeiten

Hinweis: Unter iOS ist die Nutzung beschränkter als unter Android. Dort können beispielsweise auch WLAN-Daten hinterlegt, um sich ohne Kenntnisse der Daten mittels QR-Code in ein WLAN einzuwählen.

Empfehlenswerter QR-Code-Scanner

Auch in iOS 10 hat es Apple verpasst einen nativen QR-Code-Scanner zu integrieren. Dies ist natürlich äußerst schade. Glücklicherweise gibt es jedoch im App Store genügend Alternativen, die sich dem Problem annehmen. Ein dieser Apps ist die kostenlose und sehr empfehlenswerte „Scanbot"-App von doo

Schritt 1: Laden Sie sich „Scanbot 6" aus dem App Store herunter.

Schritt 2: Öffnen Sie die App und halten Sie die iPhone-Kamera in Richtung des Codes.

Schritt 3: Der QR-Code wird daraufhin gescannt. Kurz darauf wird Ihnen der Inhalt auf dem Display präsentiert. Sie können dann entscheiden, ob Sie die entsprechende Aktion ausführen möchten oder nicht. 

Viele weitere Tricks rund um iPhone, iPad und Mac finden Sie in der grundlegend überarbeiteten und laufend aktualisierten Version unserer Pocket Academy, die kostenlos im App Store zum Download bereitsteht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So leicht scannen Sie QR-Codes mit dem iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ein bisschen groß mit 68 MB. Es geht auch mit 5 MB. Oder?

Scanbot ist eine exzellente Scanner-App, die sehr viel mehr kann als nur QR-Codes scannen. Die Pro-Version für 7,99 € ist jeden Cent wert, finde ich.

Wem das zu teuer oder zu groß ist: Chrome für iOS hat auch einen QR-Code-Scanner: http://www.maclife.de/news/fehlte-chrome-ios-qr-code-scanner-10088400.html

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.