Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Umsortiert

So individuell können Kontakte am Mac angezeigt und sortiert werden

Die Kontakte-App am Mac stellt eine tolle Ergänzung zur iPhone-App dar und stellt sämtliche Kontakte standardmäßig mit Vor- und Nachnamen dar, wobei die App nach letzteren sortiert. Diese Sortierung sowie die allgemeine Anzeige lassen sich jedoch anpassen, sodass beispielsweise erst der Nachname und dann erst der Vorname angezeigt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die entsprechenden Einstellungen für die Kontakte am Mac vornehmen.

So sortieren Sie Ihre Kontakte am Mac um

Schritt 1: Öffnen Sie die Kontakte-App auf Ihrem Mac. Diese finden Sie standardmäßig im Dock am unteren Bildschirmrand oder im Programme-Ordner im Finder. Alternativ können Sie die App auch über Spotlight suchen. Drücken Sie dazu die Befehlstaste (cmd) + Leertaste und geben Sie „Kontakte“ ein.

Schritt 2: Klicken Sie nun in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf „Kontakte“ und wählen Sie „Einstellungen“ aus.

Schritt 3: Im Reiter „Allgemein“ können Sie nun entscheiden, ob der Vorname hinter oder vor dem Nachnamen angezeigt werden soll. Je nach Auswahl ist auch sinnvoll die Sortierung über das darunter liegende Dropdown-Menü anzupassen. 

(Bild: Screenshot)

Schritt 4: Die Entscheidungen werden sofort übernommen, daher müssen Sie nichts weiter tun als die Einstellungen nach Ihrer Auswahl zu schließen.

Tipp: Für viele Nutzer ist es hilfreich nach Nachnamen zu sortieren und sich diese auch zuerst anzeigen zu lassen. Daher empfehlen wir Ihnen die Option „Hinter dem Nachnamen" zu markieren und darunter „Sortieren nach: Nachname" auszuwählen. Übrigens lassen sich ähnliche Einstellungen auch unter iOS vornehmen. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So individuell können Kontakte am Mac angezeigt und sortiert werden" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

echt jetzt, die paar Zeilen sind euch einen Artikel wert ? Ah sorry ich habe die zwei Werbeanzeigen dazwischen glatt übersehen ... den nächsten Teaser den ich von euch finde werde ich wohl nicht mehr anklicken.