Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Problem gelöst

„E-Mail konnte nicht bewegt werden“ – So löst man das Problem

Hin und wieder kann es vorkommen, dass Apps nicht so arbeiten wie vorgesehen. Ein gutes Beispiel ist die Mail-App. Hier begegnet uns häufig die Fehlermeldung „E-Mail konnte nicht bewegt werden". Wir möchten Ihnen daher erklären, was Sie in diesem Fall tun können.

Beim Löschen von Mails kann es in einigen Fällen passieren, dass die Mail-App nicht wie gewünscht funktioniert und die Fehlermeldung „E-Mail konnte nicht bewegt werden" ausgibt. Dies ist natürlich kein Grund zur Panik, aber dennoch ein ärgerlicher Umstand. Das Problem liegt jedoch anders als angenommen nicht an der App, sondern ist wie so oft eine Einstellungssache. Für den Account fehlt eventuell ein Zielordner für gelöschte Mails.

„E-Mail konnte nicht bewegt werden" – So löst man das Problem

Öffnen Sie zunächst die Einstellungs-App auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie etwas nach unten, bis Sie den Punkt „Accounts & Passwörter“ sehen, den Sie antippen. Hier sehen Sie Ihre Accounts. Wählen Sie den Account aus, der Ihnen Probleme bereitet. Tippen Sie im nächsten Menü wieder auf den Account. Weiter geht es mit einem Fingertipp auf „Erweitert“.

Die Lösch-Optionen der einzelnen Accounts sind etwas versteckt
Die Lösch-Optionen der einzelnen Accounts sind etwas versteckt (Bild: Screenshots)

Jetzt sehen Sie die erweiterten Einstellungen für Ihren Mail-Account. Tippen Sie unter „Postfach-Verhalten“ auf „Gelöscht“ und den Papierkorb auf dem Server aus. Je nach Account kann dieser unterschiedlich betitelt sein. Gehen Sie anschließend oben links über „< Erweitert“ zurück. 

Stellen Sie nun sicher, dass unter „Gelöschte E-Mails bewegen nach“ ein Haken hinter „Gelöscht“ gesetzt ist. Kehren Sie über „< Account“ zurück zum vorherigem Menü und bestätigen Sie die Änderungen, indem Sie auf „Fertig" tippen. Das Problem sollte damit für diesen Account behoben sein.

Nicht vergessen einen Haken hinter „Gelöscht&quot; zu setzen
Nicht vergessen einen Haken hinter „Gelöscht" zu setzen (Bild: Screenshots)

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "„E-Mail konnte nicht bewegt werden“ – So löst man das Problem" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Mich würde interessieren, warum Apples' Mail-App nicht lernfähig ist.. Ständig verschiebe ich Mails vom selben Absender in das Postfach "Werbung", in der Hoffnung, dass die App es irgendwann mal von alleine macht. Leider kein Erfolg.
Das Mail-Programm auf dem Mac ist da etwas weiter- hier lassen sich wenigstens Regeln erstellen.
Kann mir ein User hier etwas dazu sagen, oder muss ich es so hinnehmen, dass auf einem 1000€ Handy so etwas simples nicht funktioniert?

Grüße, Mark