Einfach zugänglich

AirTags: So rufst du das geheime Entwicklermenü auf

Die AirTags sind da und nicht überall werden sie gleichermaßen positiv aufgenommen. Ein Nutzer war besonders frustriert und hat dabei den geheimen Entwicklermodus entdeckt. Wir verraten dir, wie du ihn öffnen kannst. 

Von   Uhr

Mit den AirTags gibt dir Apple seit dem 30. April die Möglichkeit, dass du Objekte wie deinen Schlüssel oder einen Rucksack suchen kannst. Dies klappt in der Regel per Bluetooth und Signalton. Als Nutzer eines iPhone 11 oder neuer kannst du allerdings auch auf den Ultrabreitband.Chip zurückgreifen, der eine präzise Suche zulässt. Allerdings scheitern manche Nutzer schon bei der Einrichtung, wähend andere Probleme bei der Verwendung haben. Genau so erging es auch Reddit-Nutzer „cyem“, der bislang eine nicht gerade überwältigende Erfahrung mit den kleinen Okjekttrackern gemacht hat. 

Durch Zufall in das Entwicklermenü gekommen

Cyems Frust begann schon bei der Einrichtung. Ihm zufolge wollte er ein AirTag mit seinem iPhone koppeln und es dauerte vier Versuche, bis es endlich gelang, obwohl die beiden Geräte dicht beieinander waren. Jedoch hörte seine Erfahrung hier noch nicht auf. Nachdem Tracker und Apple-ID endlich verbunden waren, wollte er natürlich die Suchfunktion ausprobieren. Allerdings stellte er fest, dass die präzise Suche erst ab einer Entfernung von 0.8m funktioniert und alles darüber als „schwaches Signal“ gewertet wird. Dies frustrierte ihn weiter, sodass er wild auf dem Display herumtippte und in das versteckte Entwicklermenü gelangte. Dort war das Signal auch plötzlich nicht mehr schwach und auch der Richtungspfeil tauchte wieder auf. Doch was ist passiert?

AirTags: Geheimes Entwicklermenü öffnen – so geht's

Apple hat für die AirTags ein Entwicklermenü integriert, dass sich mit wenig Aufwand öffnen lässt. Darin gibt dir dein iPhone Informationen über den Neigungswinkel sowie technische Details zu verschiedenen Parametern, die sich zum Teil umstellen lassen. Zusätzlich kannst du zwischen einem interaktiven und entfernungsbasierten Modus wechseln. Auch eine veränderte Suchanzeige lässt sich über „Auto-Test UI“ aktivieren. Um jedoch in Entwicklermodus zu gelangen, tippst du lediglich viermal auf den Namen in der präzisen Suchansicht. Zum Verlassen tippst du erneut viermal darauf.

Möchtest du zukünftig mehr Tipps zu den AirTags lesen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirTags: So rufst du das geheime Entwicklermenü auf" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

also laut Überschrift sollte ich in diesem Artikel rausfinden, wie ich das Entwicklermenü öffne. Ist die Passage "wild rumtippen" wirklich die dazu gehörige Anleitung?

Lies nochmal richtig den Text, bevor du rumnörgelst. Die Anleitung dafür steht dort.
LG

Eine frage wo ist dieses Präzise Menu

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.