Nur auf dem iPad Pro

YouTube für iOS: Update bringt Fehler mit Home-Leiste zurück

Nachdem wir in letzter Zeit mehrfach über einzelne Probleme mit dem iPad Pro berichtet haben, gibt es nun einen wirklich weit verbreiteten Fehler. Allerdings lässt sich dieser nicht Apple zuschreiben, sondern den Entwicklern der YouTube-App für iOS. So hatte das Unternehmen einen Fehler mit der neuen Home-Leiste eigentlich erst in der vergangenen Woche behoben, führte diesen aber nun erneut in die App ein. 

Von   Uhr

In der Regel lernen Entwickler aus ihren Fehler und versuchen sie zukünftig nicht mehr zu machen. Bereits Ende 2017 taten sich einige Entwickler bei der Optimierung für das iPhone X, das erstmals ohne Home-Button daherkam und stattdessen auf einen Home-Leiste am unteren Bildschirmrand setzte. In einigen Apps überlagerte die Leiste das Navigationsmenü, sodass die Nutzung teilweise eingeschränkt wurde. Doch auch ein Jahr später als das iPad Pro ebenfalls auf den Home-Button verzichtete, gab es erneut Probleme. Interessanterweise traten die Probleme stets erst nach der Optimierung auf. 

Die Rückkehr der überlappenden Home-Leiste

Ein Beispiel hierfür ist die YouTube-App, die vor etwa vier Wochen für das neue iPad Pro angepasst wurde, damit der Bildschirm richtig ausgenutzt wird. Allerdings hatte die App dann ebenfalls das Problem, dass die Home-Leiste in einigen Fällen über dem Navigationsmenü lag. In der vergangenen Woche kümmerte sich Google dann um das Problem und veröffentlichte Version 14.04 für die iOS-App. Das Update behob das Problem, aber nur bis jetzt Version 14.05 erschien, welche den Fehler erneut einführt. Die Wiedereinführung lässt sich auf Googles abwechselnden Entwickungsprozess zurückführen. Es wird daher gehofft, dass Google in Kürze ein weiteres Update bereitstellt, um den Fehler endgültig zu beheben. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "YouTube für iOS: Update bringt Fehler mit Home-Leiste zurück" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wirklich schlapp... WaiPu kann sich da einreihen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.