Die „Augen“ auf der Rückseite

Wird das iPhone 11 zum Problem für Trypophobiker?

Wird das iPhone 11 zum Problem für Trypophobiker? In der Tier- aber auch Pflanzenwelt gibt es manche Frucht und gibt es manches Getier mit vielen Augen. Manche Menschen haben genau davor Angst. Die nennt man Trypophobiker. Aber was hat das mit dem kommenden iPhone zu tun? Vielleicht mehr, als wir denken.

Von   Uhr

Aus Jux veröffentlichte Nuzer jaysonk0312 ein Foto von Benjamin Geskin, dem „Leaker“, auf Reddit. Die Überschrift lautet: „I now have an iPhobia“, zu Deutsch: Ich hab jetzt eine iPhone-Phobie.

Kann das kommende iPhone zum Problem für Trypophobiker werden?

Was auf den ersten Blick wie ein Spaß wirkt, der ein ästhetisches Problem zu Sprache bringt, kann für manche Menschen jedoch mehr sein.

Gerüchteweise nämlich soll das iPhone tatsächlich bei der nächsten Generation noch eine dritte Kamera erhalten. Die drei Linsen würden dann ein wenig ausschauen wie Augen. Vergleichen Sie die Situation zum Beispiel mit der auf dem Artikelbild gezeigten Lotussamenkapsel. Denn auch davor haben einige Menschen nachgewiesenerweise körperliches Unwohlsein aus. Das geht vom Ekel über den Juckreiz bis hin zum Erbrechen.

Sieht so das nächste iPhone aus?
Sieht so das nächste iPhone aus? (Bild: @BenGeskin)

Ein Glück legt Apple Wert auf Symmetrie

Psychologisch wird die Trypophobie mit einer Ur-Abneigung gegen Parasiten und Krankheiten erklärt, die jeder gesunde Mensch hat, wenn er einen kranken ansieht. Trypophobie kann übrigens schon durch Luftschokolade oder Schaum ausgelöst werden.

Allerdings kommt es bei der Trypophobie eben auch ein wenig auf die Unregelmäßigkeit der Löcher an. Nur wie es eben so ist, sind auch unterschiedliche Ausprägungen der Krankheit vorhanden. Entsprechend wollten wir zumindest zur Debatte stellen, ob Sie sich vorstellen können, dass es Menschen gibt, die vor solchen Smartphones mit drei oder mehr „Augen“ auf der Rückseite eine Angst entwickeln können? Denn Apple wäre nicht das erste Unternehmen, dass auf dieses Design für die Anbringung mehrere Kameralinsen setzen würde.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Wird das iPhone 11 zum Problem für Trypophobiker?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ist sowas wirklich einen Artikel wert?

Gibt es nicht schon genügend andere Geräte mit mehr als zwei Linsen und genau bei iPhone fällt es euch auf oder wie?

OMG, das ist der Gipfel an Clickbaiting und so weit hergeholt, dass es schon nach Satire anmutet…

das schwarze Gehäuse. Dann fällt das weniger auf. So, wie da oben, wirkt es unschön. Kann auch Übelkeit auslösen ;-)

Das hässlichste Smartphone 2019 ist das IPhone 11

War wohl sehr heiß und das Sommerloch sehr tief...? Mein Gott, gibt es nichts Interessanteres zu berichten? Wann bewerben Sie sich als Artikelschreiber für den Postillon?

Also bei mir würde so ein Design mit den drei Kameras tatsächlich spontanes Erbrechen auslösen. Problem dabei ist, falls ich da draußen sehe, das welche mit diesem häßlichen Teil rumlaufen, müßte ich halt spontan auf ihr "Glöckner von Notre Dame-Teil" kotzen. Sorry Jungs und Mädels, das dürft ihr mir dann nicht persönlich nehmen!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.