Top-Themen

Themen

Service

News

Mehr Möglichkeiten

Wieder beste Freunde? Apple Podcasts auf Amazons Echo-Lautsprechern

Amazon Echo mit Apple Podcasts kompatibel. Apple und Amazon machen in letztere Zeit immer häufiger gemeinsame Sache. Man scheint die Animositäten überkommen zu haben. In jedem Fall profitieren Sie als Nutzer davon. Denn ab sofort können Sie über Ihre Echo-Lautsprecher auch auf die Inhalte aus Apples Podcast-Katalog zurückgreifen. Es gibt dank Synchronisation sogar Vorteile für beide Seiten.

Der Reihe nach: Sie möchten über Ihre Echo-Lautsprecher auf Apples Podcasts zurückgreifen?

Apple ID in Alexa-App hinterlegen

Alles, was Sie dazu tun müssen ist, Ihre Apple ID in der Alexa-App zu hinterlegen. Das funktioniert vergleichbar, als würden Sie irgendeine Web-App über Facebook, Twitter oder GitHub autorisieren. Sie werden aus der Alexa-App heraus gebeten, Ihre Apple ID zu bestätigen. Die erhält dann mehr oder minder anonym (da Amazon Sie ja bereits kennt) ein Token. Fortan können „alle“ (modernen) Echo-Lautsprecher auf den Podcast-Katalog von Apple zurückgreifen. Es ist also egal, ob Sie zuletzt für 22 Euro einen günstigen Echo Dot erworben haben, oder ob Sie einen teuren Echo Studio mit integriertem Bildschirm nutzen.

Die normale Herangehensweise wäre dann wie folgt. Sie sagen: „Alexa, spiel Schleifenquadrat auf Apple Podcasts“. Ihr Smartspeaker von Amazon sollte dann mit der Wiedergabe beginnen.

Apple Podcasts zum Standard machen

Sie können sich das Ganze aber noch etwas vereinfachen, indem Sie über die Alexa-App Apples Podcast-Verzeichnis als den Standard für die Wiedergabe von Podcasts einrichten. Dann benötigen Sie den Zusatz „auf Apple Podcasts“ nicht bei jedem Sprachbefehl zu wiederholen.

Kooperation bietet noch mehr Vorteile

Die Integration bietet übrigens Vorteile für beide Seiten. Amazon-Kunden erhalten Zugriff auf ein breiteres Angebot. Womöglich kaufen aber in Zukunft auch mehr Apple-Nutzer einen neuen Echo-Doto mit integrierter Uhr-Anzeige als Radiowecker, wenn Sie wissen, dass Sie zum Einschlafen auch einen Apple Podcast anhören können.

Toll ist außerdem, dass die Wiedergabeposition synchronisiert wird. Wenn Sie also auf Ihrem Echo-Lautsprecher aufhören, einen Podcast zu hören, können Sie die Wiedergabe an derselben Stelle später am iPhone, iPad, Apple TV oder anderem Apple-Gerät fortsetzen.

Zuvor gab es ja bereits die Integration von Apple Music in das Echo-System und auch eine Apple TV App für Amazons Fire TV.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Wieder beste Freunde? Apple Podcasts auf Amazons Echo-Lautsprechern" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Ich finde den Skill nicht. Es funktioniert nicht für Deutschland, wohl nur für USA. Warum fehlt der Hinweis darauf?