Top-Themen

Themen

Service

News

Heute

Wann steht iOS 13 zum Download bereit? Das sollten Sie beachten

Heute ist der große Tag. Apple wird iOS 13 sowie watchOS 6 für alle Nutzer freigeben. Die neuen Betriebssysteme kündigte Apple zur WWDC Anfang Juni an und testete sie ausgiebig mit der Entwickler-Community. Nach vielen Beta-Runden hat das Warten für alle anderen ein Ende. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wann erscheinen iOS 13 und die anderen Aktualisierungen? Wir haben eine mögliche Antwort ...

In diesem Jahr testete Apple seine Betriebssysteme besonders intensiv, obwohl sie bereits von Anfang deutlich flüssiger liefen als in den Jahren zuvor. Nach Monaten des Wartens kündigte Apple in der vergangenen Wochen nicht nur neue iPhone-Modelle an, sondern gab auch das Veröffentlichungsdatum für iOS 13, und watchOS 6 bekannt. Alle beiden Betriebssysteme werden am heutigen Donnerstag erscheinen. iPadOS 13 erscheint erst am 30. September.

Wie gewohnt, nannte das Unternehmen natürlich keine genaue Uhrzeit, aber erfahrungsgemäß veröffentlichte das Unternehmen in den vergangenen Jahren große Updates sowie neue Betas stets gegen 19 Uhr unserer Zeit. In diesem Jahr wird es vermutlich nicht anders ablaufen, wobei es natürlich auch schon einige Minuten früher oder bis zu einer halben Stunde später erscheinen kann.

So bereiten Sie Ihr iPhone für iOS 13 vor

Stellen Sie zunächst sicher, dass sich Ihr iOS-Gerät in einem WLAN befindet und dass es mindestens zu 50 Prozent geladen ist – im Idealfall sogar mehr. Oder schließen Sie es einfach an ein Ladegerät an. Sobald das Update verfügbar ist, können Sie es über „Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate“ finden, herunterladen und installieren. Der Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach dem Update auf iOS 13 wird es einfacher, da Apple eine automatische Softwareupdate-Funktion integriert. Sie müssen dann nur noch dafür sorgen, dass Ihr iOS-Gerät ausreichend geladen ist.

So bereiten Sie die Apple Watch auf watchOS 6 vor

Ähnlich wie beim iPhone und iPad verhält es sich auch bei der Apple Watch. An dieser Stelle möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass für die Apple Watch (1. Generation) watchOS 6 nicht verfügbar sein wird. Legen Sie die Apple Watch auf das magnetische Ladegerät und achten Sie auch hier darauf, dass die Uhr zu mindestens 50 Prozent geladen ist. Öffnen Sie dann die Watch-App auf Ihrem iPhone und tippen auf den Reiter „Meine Uhr“. Wählen Sie dort „Allgemein > Softwareupdate“ aus. Sobald die Aktualisierung verfügbar ist, wird sie hier zum Download und später zur Installation angezeigt. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Wann steht iOS 13 zum Download bereit? Das sollten Sie beachten" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Was ist denn wenn ich schon die iOS 13.1 Beta Version habe kann ich trotzdem iOS 13 Update wie gewöhnlich machen oder was und wie?[Grimacing Face]

leider nein

Ja kannst du machen. Musst das Beta Profil in den Einstellungen unter Allgemein rauslöschen. Dann bekommst du wieder die normalen Updates.

Soweit ich weiß reicht das Löschen des Profils nicht. Ich musste bisher immer das Gerät mit der Beta im DFU-Modus mit iTunes platt machen und das neue iOS sauber installieren. Was ja kein Nachteil ist ;-)

Gruß

Marc