Support-Dokument entkommen

Apple wird wohl ein Dual-USB-C-Netzteil auf den Markt bringen

Apple plant offenbar ein USB-C-Netzteil mit zwei Anschlüssen. Das geht ausgerechnet aus einem Support-Dokument hervor, in dem das Gerät erwähnt wird.

Von   Uhr

So schnell war vermutlich noch kein Support-Dokument von der Apple Website verschwunden: In einem Dokument wurde die Existenz eines Dual-USB-C-Netzteils erwähnt, das es offiziell von Apple gar nicht gibt – oder sollen wir sagen: Noch nicht?

Nachdem 9to5Mac das Dokument beschrieben hatte, schien es Apple sehr eilig zu haben, es wieder zu entfernen. Doch da war es natürlich schon zu spät.

Was das Ladenetzteil mit zwei USB-C-Buchsen und 35 Watt Gesamtleistung so besonders macht, ist die Tatsache, dass Apple bislang noch kein einiges Netzteil mit zwei Kabel-Anschlüssen auf den Markt gebracht hat. Selbst die großen Netzteile für die MacBook Pro haben nur einen Anschluss, obwohl es problemlos möglich gewesen wäre, diesen mindestens zwei Stück zu geben, damit Anwender auch ein iPad oder ein anderes Gerät parallel aufladen können.

Es könnte sich bei dem 35-Watt-Modell um ein GaN-Netzteil handeln, von dem der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo Anfang März 2022 sagte, dass Apple daran arbeitet. Dieses soll ein neues Design aufweisen. Nach Angaben des Analysten plant Apple, das Netzteil noch im Jahr 2022 einzuführen.

Im Support-Dokument heißt es: „Verwenden Sie den Apple 35W Dual USB-C Port Power Adapter und ein USB-C-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten), um Ihr Gerät zu laden. Schließen Sie ein USB-C-Kabel an einen der beiden Anschlüsse des Netzteils an und stecken Sie das Netzteil fest in die Steckdose. Schließen Sie das andere Ende des Kabels an Ihr Gerät an."

Das Zubehör unterstützt nach den Angaben des Dokuments auch USB-C Power Delivery. Damit ist ein Protokoll gemeint, bei dem der Chip in den Kabeln aushandelt, wie viel Strom über das Kabel übertragen werden darf. Die Quelle nennt dem Gerät, das geladen wird, ihre Spannungs- und Stromwerte und das Gerät sucht sich davon ein Wertepaar aus und wird dann damit geladen.

Mit einer Leistung von 35 Watt könnte Apples Adapter zum Beispiel zwei iPhones laden oder ein iPhone und die Apple Watch Series 7. Natürlich lassen sich auch anderen USB-C und mit Adapterkabeln auch USB-A-Geräte laden.

Bist du an einem USB-C-Ladegerät mit zwei Ports interessiert oder benötigst du so etwas nicht?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple wird wohl ein Dual-USB-C-Netzteil auf den Markt bringen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Auf Reisen vor allem interessant

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.