Top-Themen

Themen

Service

News

Fast „offiziell“

Erster Leak: So sieht das neue Samsung Galaxy Note 10 aus

Offiziell wird das Samsung Galaxy Note 10 erst am 7. August vorgestellt. Allerdings sind bereits jetzt erste Aufnahmen des kommenden Flaggschiff-Modells in Umlauf geraten und zeigen einige interessante Details zu dem neuen Gerät mit dem typischen Stylus. Via Ishan Agarwal von MySmartPrice gerieten die ersten Bilder nun an die Öffentlichkeit und schüren damit die Erwartungen.

In den letzten Jahren ist es bei Samsung zur Tradition geworden, dass man im Frühjahr die Galaxy-S-Modelle veröffentlicht, während im Spätsommer dann das Galaxy Note erscheint. Bei letzterem achtet das Unternehmen darauf, dass die Vorstellung vor dem neuen iPhone-Modellen erfolgt und verlagerte sich damit immer weiter nach vorne. In diesem Jahr wird man das Galaxy Note 10 daher schon am 7. August vorstellen. Jedoch kam ein Leak nun der Vorstellung etwas zuvor.  

Die von Ishan Agarwal veröffentlichten Bilder zeigen das Galaxy Note 10 in zwei verschiedenen Farben – in Schwarz sowie einer blauen Effektfarbe. Zudem wird auch deutlich, dass Samsung wieder auf ein ähnliches Glas-Design wie im Vorjahr setzt und wieder ein randloses Display verbaut. Wie schon bei den verschiedenen Modellen des Galaxy S10 wird wieder eine Kamera direkt in das Display integriert, um eine Kerbe wie beim iPhone zu verhindern.

Triple-Kamera im iPhone-Design

Auf der Rückseite sieht man hingegen nun eine seitlich angeordnete Triple-Kamera, die sich optisch am iPhone XS orientiert. Während die Kamera gewandert ist, fehlt ein Element auf der Rückseite: der Fingerabdrucksensor. Dies führt natürlich zur Annahme, dass Samsung in diesem Jahr den Sensor in das Display integrieren wird. 

Zudem ist eine Hardware-Taste weniger zu sehen. Samsung könnte damit den Bixby-Button endlich wieder entfernt haben, der von den meisten Testern und Nutzern in den vergangenen Jahren nur belächelt wurde und in einigen Regionen keinerlei Funktion besaß. 

Unklar ist bislang, ob das Galaxy Note 10 über einen 3,5mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer verfügen wird. Auf den bisherigen Bildern ist dies leider nicht zu erkennen. Samsung hatte bereits Geräte ohne Klinkenanschluss veröffentlicht, ihn aber bei den Flaggschiff-Modellen bisher stets integriert. Darüber hinaus bleibt es spannend, welche Neuerungen Samsung noch in petto hat.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Erster Leak: So sieht das neue Samsung Galaxy Note 10 aus " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Was soll denn hier diese Feindpropaganda? Dies ist doch eine Apple Seite! Bitte den Feind nicht unterstützen! Unfassbar!!! WÜTEND!

Hier lesen und schreiben doch inzwischen fast nur noch Androiden, wenn man das überhaupt so nennen kann. Dieses Publikum muss schließlich bedient werden, bringt ja auch haufenweise Klicks ein. Vielleicht zieht sie ja so eine Sensation auch wieder nachhause. ;)

Apple vernichtet sich selber, weil sie selber nichts mehr können seit Steve Jobs Tod.

Wer findet Apple immer noch was besonderes (außer bei den Preisen)??

"Triple-Kamera im iPhone-Design
Auf der Rückseite sieht man hingegen nun eine seitlich angeordnete Triple-Kamera, die sich optisch am iPhone XS orientiert."

Ist das ein Wunschgedanke? Jeder mit zwei Augen kann sehen, dass sich hier eindeutig an Huawei und nicht an Apple inspiriert wurde. Grade die Position des Blitzes ound der ToF-Kamera des zweiten Leaks gleichen den letzten Huawei Geräten extrem. Und nein ich habe kein Huawei Telefon.