Falsches Selbstverständnis?

Samsung fürchtet das iPhone 6: Werbespot sorgt für Gelächter

Samsung Galaxy S9: Werbespot vergleicht es mit iPhone 6. Zumindest in einem Teil der Apple-Medien sorgt Samsung derzeit für Gelächter. Der koreanische Hersteller veröffentlicht einen neuen Werbespot. Darin schlägt es iPhone-Nutzern vor, doch auf ein neues Smartphone auszuweichen. Als Lösung kommt (nur) das Galaxy S9 in Frage? Jetzt fragen sich einige Apple-Fans, warum der Konkurrent ein zwei Monate altes Flaggschiff-Smartphone mit dem iPhone 6 vergleicht.

Von   Uhr

Die Antwort liegt auf der Hand. Samsung wollte ein älteres Apple-Gerät auswählen, um vor allem die wechselwillige Zielgruppe zu erreichen. Denn das 6er Apple-Smartphone wird in vielen Ländern nicht mehr angeboten. Es ist noch schnell genug und hat auch die neuste Software. Aber wie lange geht das noch gut? Mit der Apple-Brille und selbst als neutraler Beobachter muss man sagen: Länger als bei Samsung in jedem Fall.

Moving On: Werbespot sorgt für Gelächter

Der Werbespot lautet auf den Titel „Moving On“. Zu Deutsch: Weitergehen oder den nächsten Schritt tun. Darin wird eine iPhone-Nutzerin gezeigt, die auf der Reise ist. Zunächst hat sie Probleme beim Einchecken, dann Schwierigkeiten beim Musikgenuss über den Wolken und schließlich auch noch beim Bestellen eines Taxis, als sie wieder Boden unter den Füßen hat.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Überall um sie herum sieht sie gleichzeitig Leute, die (natürlich) alle schon das neue Galaxy S9 gekauft haben. Die haben all diese Probleme nicht.

Samsung spricht Akku-Gate an

Der koreanische Hersteller schickt dann die iPhone-Nutzerin in einen Apple Store. Dort erfährt der Zuschauer im Zwiegespräch, dass sie vom Akku-Gate betroffen ist und das Gerät nicht so schnell funktioniert, wie es könnte. Der vermeintliche Apple-Store-Mitarbeiter schlägt ihr vor, ein neues Smartphone zu kaufen. Das tut sie völlig entnervt auch. Nur greift sie am Ende zum neuen Flaggschiff-Smartphone von Samsung.

In dieser Situation lässt Samsung unter den Tisch fallen, dass der iPhone-Akku für kleines Geld mittlerweile von Apple gewechselt wird.

Kann man ein S9 mit einem iPhone 6 vergleichen?

Nun gibt es viele gleich lautende Beiträge in den Apple-Medien. Bryan Caffin von MacObserver ist der Meinung, dass man die beiden Smartphones nicht miteinander vergleichen kann. Aber kann man das wirklich nicht? Als das neue Samsung-Flaggschiff veröffentlicht wurde, gab es Benchmark-Tests. Die zeigten, dass das Gerät zum Beispiel in der europäischen Variante in Benchmarks eher mit dem iPhone 7 konkurriert und vom iPhone 8 und X aber abgehängt wird.

Abgehängt wird das S9 übrigens von allen drei genannten Modellen. Neuste Analysen zu Smartphone-Verkäufen im März sehen das 7er auf Augenhöhe, aber das iPhone 8 Plus und das iPhone X verkauften sich besser als das Galaxy S9. Das iPhone 10 sogar doppelt so häufig. Von der leicht auszuhebelnden Gesichtserkennung haben wir da noch nicht gesprochen.

Ist die Anzeige unseriös und illegal?

Joe Rossignol von MacRumors nennt den Moving-On-Werbespot frivol und/oder unseriös.

John Gruber bei Daring Fireball stellt außerdem die Frage, ob die Anzeige überhaupt legal sei, weil darin das Apple-Produkt und die Logos des Unternehmens gezeigt werden.

Was halten Sie von dem Werbespot? Finden Sie die Reaktionen darauf zu heiß gekocht?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Samsung fürchtet das iPhone 6: Werbespot sorgt für Gelächter" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das s9 ist ein Flop , Samsung möchte da lieber von ablenken also wieder was schlecht machen. Das Problem was Samsung hat ist das man grade ein neues Handy gekauft hat aber regelmäßige Updates nicht kommen und den Kunden hängen lässt auf die nächsten Jahre. Nur der Kunde denkt um möchte bei solch eine Summe auch ein paar Jahre das Handy nutzen. Da ist Apple im Vorteil.

Warum sollte ich mir ein Samsung kaufen bei d m man nach einem Jahr schon keine Updates mehr bekommt. Mein 6s plus läuft nach über 2 Jahren noch super und wenn ich mir dieses Jahr ein neues Handy kaufen sollte dann ist es wieder ein iPhone.

„Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Sau daran kratzt“

Habe das iPhone 6 direkt nach Veröffentlichung gekauft und immer noch mit Originalakku ohne Probleme in Betrieb. Muss nicht auf ein neueres Gerät wechseln, weder von Samsung noch von Apple. Bei dieser Zuverlässigkeit und Langlebigkeit würde ich allerdings wieder ein iPhone wählen.

Ebenfalls iPhone 6. Akkuzustand wurde mit 93% angezeigt, trotzdem mehrfach ausgegangen. Trotz Deaktivierung der ios-Bremse sehr langsam. Akkuwechsel bei dem zertifizierten Applepartner vor Ort nicht möglich, weil ich es dort nicht gekauft hätte. Er könne es nur für den Preis für ca. 40 eur an Apple senden. Ich komme mir da schon ein bisschen dumm vor und werde zu recht von Androiden belächelt.. .

Na ja; ich benutze beides; iPhone 6 Plus und IPhone X. Das sechster taugt aus meiner Sicht nur noch für die Kinder bzw. als Zweitgerät. Akku vom 6er ist ausgetauscht. Trotzdem möchte ich Face ID und die Geschwindigkeit des X nicht missen. Android und IOS zu vergleichen geht für mich eh nicht. Ich finde auch das S9 ein wunderschönes Handy, benutzen mag ich es ohne IOS trotzdem nicht.

Ich behaupte Samsung macht äußerst intelligente Werbung! Viele Apple Seiten machen sich lächerlich darüber das Samsung sein Galaxy S9 mit dem iPhone 6 „vergleicht“, sind aber zu doof dazu den wahren Hintergrund zu erkennen. Warum sollte Samsung sein S9 mit dem iPhone X vergleichen? Es gibt absolut keinen Grund dazu. Technisch und Leistungsmässig können die das auch garnicht.

Ein iPhone X Käufer wird kein Galaxy S9 kaufen! Er wird es auch die nächsten 3-5 Jahre nicht tun! Der einzige der ein iPhone X oder ein Galaxy S9 kaufen wird ist definitiv ein iPhone 6 Besitzer, der vielleicht sogar enttäuscht von Apple ist. Ich kenne genügend Leute die immer noch ein iPhone 6 benutzen und kein iPhone X kaufen werden und auch nicht wollen, die wollen auch kein altes Design vom iPhone 8. Diverse Appleseiten haben wegen dieser Meldung auch noch kostenlos Werbung für Samsung gemacht.

Ich frage mich wer nun der lächerlichere ist? Samsung ist nicht zu unterschätzen, denen ihr Marketing finde ich sehr beeindruckend! Den Ansatz der Werbung finde ich absolut genial und wird mit Sicherheit einige IPhone 6 Besitzer vom Galaxy S9 überzeugen.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten...

Geschrieben mit meinem iPhone X

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.