Neue Mobilgames

Sony will große PlayStation-Spiele auf das iPhone bringen

Nachdem Nintendo bereits einige Franchises auf das iPhone brachte, könnte bald auch Sony mit neuen PlayStation-Titeln folgen. Das japanische Unternehmen soll seine Bemühungen im mobilen Sektor deutlich verstärken. 

Von   Uhr

Im mobilen Sektor war Sony bislang nicht erfolgreich. Sowohl mit der PSP als auch der PS Vita erreichte man nicht die gewünschten Verkaufszahlen. Dennoch zieht es das Unternehmen immer wieder nach draußen. Mit Spielen wie „Uncharted: Fortune Hunter“ oder „Run Sackboy! Run“ versuchte man sich mäßig erfolgreich auf den Smartphones. Nun soll alles besser werden.

Sony strukturiert PlayStation-Sparte um

2020 nutzt Sony bereits, um einige Geschäftsbereich zu verändern. Trotz der Ankunft der PlayStation 5 hat auch die Videospielsparte einige Änderungen durchgemacht. Aktuell hat es den Anschein, das man die Sparte weiter ausbauen möchte. Dazu sucht man derzeit jemanden für den Posten „Head of Mobile“: 

„Möchtest du die Entwicklung und Strategie von Mobile Gaming leiten und die Zukunft des Gamings für ein Weltklasse-Studio mitgestalten? Als Head of Mobile wirst du die Strategie für mobile Spiele der PlayStation Studios leiten sowie entwickeln und dabei helfen, eine Grundlage für zukünftige Wachstumsmöglichkeiten zu schaffen“, heißt es im Stellenangebot

Überraschend kommen Sonys Pläne jedoch nicht. Nintendo bewies unter anderem mit „Super Mario Run“, das man mit einer großen Franchise zumindest kurzfristig einen Erfolg feiern kann. Für Epic Games mit Fortnite, Activision mit „Call of Duty Mobile“  oder „PUBG“ hat sich der mobile Markt hingegen als wahre Goldgrube erwiesen, sodass die Studios dahinter weiter investieren wollen.

Mit welcher Marke Sony hingegen einen neuen Versuch wagt, bleibt abzuwarten. Man könnte zudem einen anderen Ansatz verfolgen und beispielsweise klassische Titel für iPhone und iPad veröffentlichen. Square Enix brachte nämlich schon die Final-Fantasy-Serie (Teil 1 bis 9), Dragon Quest (Teil 1 bis 8), Chrono Trigger, Secret of Mana sowie weitere Klassiker auf Smartphones und Tablets. Welchen Weg Sony beschreitet, wird der neue Head of Mobile entscheiden müssen.

Was haltet ihr davon? Wollte ihr lieber klassische PlayStation-Spiele auf eurem iPhone sehen oder doch lieber neue Titel basierend auf bestehenden Marken? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Sony will große PlayStation-Spiele auf das iPhone bringen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...