Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Es werde (mehr) Licht

Philips Hue: Neue Lampen erweitern das Sortiment in Kürze

Bereits vor gut einem Monat kündigte sich durch Leaks an, dass die Philips-Hue-Reihe Zuwachs sowie einige Updates erhält. Nun machte die Muttergesellschaft Signify Nägel mit Köpfen und stellte eine Reihe Neuheiten vor.

Von   Uhr

Die Farben verlaufen nahtlos

Es hat beinah eine Regelmäßigkeit. Im Frühjahr und im Herbst erscheinen neue Philips-Hue-Produkte. Nun ist es wieder soweit: Mehr Leuchten und Lampen für dein Zuhause kommen bald. Ein Highlight stellt dabei der Hue Play Gradient Light Tube dar. Er wird über oder unter dem Fernseher angebracht und ist so dezent gestaltet (und in zwei Farben erhältlich), dass er sich unauffällig in die Umgebung einfügt. Sobald du ihn einschaltest, besticht er durch seinen fließenden Farbverlauf.

Letzteres Feature wird auch in den neuen Versionen der Hue Signe Gradient Steh- und Tischleuchten sowie Hue Ambiance Gradient Lightstrip zu finden sein. Dadurch kannst du deine Wohnräume noch auffälliger und einladender beleuchten.

Mehr Glühfaden-Lampen sind auf dem Weg

Die Kollektion der Hue Filament Lampen wird noch größer und umfasst jetzt Modelle mit tausenden Schattierungen warm- bis kaltweißen Lichts für die perfekte Beleuchtung zu jeder Tageszeit. Dieses Versprechen kommt nicht von ungefähr, da die neuen Versionen noch heller werden können. Dazu bietet Signify die Philips Hue White and Color Ambiance Lampen auch mit 75 W (1100 Lumen) sowie 100 W (1600 Lumen) an. Als kleines Exta sollen noch neue White Filament E14 Kerzenlampen erscheinen, die deine Wohnung ein warmweißes Licht tauchen sollen und ein optischer Hingucker sind. 

Neue Deckenlampen, App-Updates und Spotify

Zusätzlich zu den genannten Lampen und Leuchtmittel soll Anfang 2022 auch das Hue Surimu Deckenpanel auf den Markt kommen. Dabei belässt es das Unternehmen jedoch nicht und kündigt ein umfassendes Update für die App an, die dynamische Szenen erhalten soll und damit für einen fließenden Übergang sorgt. Gemeinsam mit der Funktion will man zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Spotify-Integration anbieten. Dadurch sollen die Farben und Helligkeit auf die aktuellen Songs reagieren und diese entsprechend anpassen. 

Noch im Herbst sollen die Philips-Hue-App die neue Hue-Szenen-Gallerie erhalten, die über den ganzen Tag laufen kann und dabei auf Wunsch den Sonnenstand imitiert. Gleichzeitig will man den Next-Gen-Spielkonsolen Rechnung tragen und für sie die HDMI Sync Box um einen 120-Hz-Modus erweitern, der lediglich für 1080p sowie 1440p bereitsteht. Die 4K-Auflösung ist auch weiterhin auf 60 Hz begrenzt.

Was hältst du von den Neuheiten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Philips Hue: Neue Lampen erweitern das Sortiment in Kürze" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Mal im Ernst? Habt ihr es so nötig, Ckickbaits auf eurer Seite einzubauen? Wenn man sich die Bilderstrecke von den Lampen anschauen will, geht das nicht. Sondern - wie verwunderlich - man wird auf einen Onlineshop für Lampen weitergeleitet. Das ist eine Täuschung aller erster Sahne. Eure Seite wird immer besch….. Sucht euch aus, was ich damit meine. Ihr nervt nur noch. Aber Hauptsache gendern..

Ne Bilderstrecke als Werbebanner ist echt peinlich....

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.