Es ist schon wieder passiert

Peinlich: Samsung bewirbt Galaxy S21 mit iPhone

Es ist soweit. Samsung wird das Galaxy S21 vorstellen und weist in den sozialen Medien darauf hin. Nun ist den Südkoreanern allerdings schon wieder ein peinlicher Fehler unterlaufen.

Von   Uhr

Und täglich grüßt das Murmeltier. Samsung hat sich einmal mehr in ein typisches Fettnäpfchen manövriert. Seit Jahren zieht man Apple auf und macht es anschließend nicht besser. Man kritisierte die Kalifornier für die Entfernung des 3,5-mm-Kopfhöreranschlusses und dann folgte man nur kurze Zeit später dem Beispiel. Im Oktober 2020 machte man sich lustig, dass Apple die Kopfhörer und das Netzteil aus der Verpackung entfernt habe und die Gerüchte häufen sich, dass auch das Galaxy S21 ohne Netzteil daherkommt. Allerdings bleibt diese Peinlichkeit nicht alleine stehen.

Samsung twittert mit dem iPhone

Am 14. Januar soll das nächste Unpacked-Event des Unternehmens stattfinden und darauf wies man in den sozialen Medien darauf hin. Es ist jedoch blöd, wenn man die Werbemaßnahmen dafür von einem iPhone ausführt. Speziell auf Twitter ist dies deutlich sichtbar. Und so setzte man einen Tweet von einem Konkurrenzprodukt ab, den man mittlerweile wieder entfernte. Allerdings konnten einige Leser die Nachricht per Screenshot für die Nachwelt festhalten. 

(Bild: Screenshot)

Es ist übrigens nicht das erste Mal passiert, dass Samsung offizielle Meldung von einem iPhone verschickte. Dies kam bereits mehrfach in der Vergangenheit vor und auch Markenbotschafter twittert fleißig über die tollen Samsung-Produkte von ihrem iPhone aus. Integrität sieht anders aus. Samsung verklagte sogar ein Werbegesicht, da es in der Öffentlichkeit ein iPhone verwendete. Jedoch zeigte man nun wieder, dass man selbst vor solchen Fehlern nicht gefeit ist. 

Trotz des peinlichen Fehlers sind wir natürlich gespannt, was Samsung für das Galaxy S21 im Gepäck hat und mit welchen Neuerungen man in 2021 punkten möchte. Seid ihr schon auf das neue Konkurrenzprodukt aus Südkorea gespannt oder lässt es euch völlig kalt? Sollte Apple sich wieder etwas abschauen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Peinlich: Samsung bewirbt Galaxy S21 mit iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

eigentlich nicht :))

ich eigentlich auch nicht