Top-Themen

Themen

Service

News

Schwarm-finanziert

Neues vom Crowdfunding: Supertank, Enerqi, Ulo und mehr

Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter und Indiegogo ermöglichen es klugen Köpfen, ihre Visionen mithilfe von Privatpersonen zu finanzieren. Nicht selten entstehen so Produktinnovationen, die einen Blick auf künftige Trends ermöglichen. Wir präsentieren Ihnen diesmal wieder Neuerungen aus dem Crowdfunding. Das sind Enerqi, Supertank, Ulo, Blau, Airpodpal und Rugged Glow Gel Phone Case.

Supertank

Das vielleicht ultimative portable Ladegerät für Apple-Nutzer kommt aus Palo Alto: Der „bescheiden“ Supertank getaufte kleine Kraftprotz strotzt mit bis zu 27.000 Milliamperestunden, die er mittels je zwei USB-C- und USB-A-Anschlüsse an angeschlossene Laptops, Smartphones, Tablets und Kopfhörer gleichzeitig verteilt. Dank eines 100-Watt-Anschlusses „tankt“ er ein aktuelles MacBook in eineinhalb Stunden voll, ein iPhone XS darf bis zu siebenmal Strom saugen.

Preis: ab 100 US-Dollar, Web: www.zendure.comVerfügbar ab: Mai 2019

Enerqi

Enerqi verschwindet fast unsichtbar unter der Tischplatte und spendet Energie fürs iPhone.
Enerqi verschwindet fast unsichtbar unter der Tischplatte und spendet Energie fürs iPhone. (Bild: Enerqi)

Kabelfreie Ladegeräte sind ja eine feine Sache – wenn sie nicht zumeist wie eine Kochplatte auf dem Schreibtisch wirken würden. Enerqi versieht hingegen praktisch jedes Möbelstück mit einer unsichtbaren Ladefläche. Die kleine Energiescheibe montieren oder kleben Sie einfach unter eine Tischplatte, um Ihr Qi-kompatibles iPhone auf die Oberseite des Tischs zu packen. Das 10-Watt-Qi-Gerät lädt Smartphones extra schnell und ist für einen flexiblen Einbau in zwei Größen geplant.

Preis: ab 90 US-Dollar, Web: enerqi.co, Verfügbar ab: April 2019

Blau

Blau beherbergt, was der digitale Nomade braucht.
Blau beherbergt, was der digitale Nomade braucht. (Bild: BeBlau Design)

Sind Sie schon einmal überstürzt zu einem Meeting aufgebrochen, um dann festzustellen, dass Sie Ihr iPhone, die Maus oder Ihren Stift am Platz vergessen haben? Die Organisationshelfer von Blau könnten dies verhindern: Die drei Gurtmodelle finden an Ihrem MacBook, dem Monitor oder Ihrem Notizblock Platz. Je nach Ausführung beherbergen sie Smartphone, Netzteil, Kopfhörer, Stifte und Visitenkarten. Auch auf dem Schreibtisch machen sie eine gute Figur – und bleiben stets griffbereit.

Preis: ab 13 US-Dollar, Web: www.beblau.com, Verfügbar ab: Mai 2019

Airpodpal

Airpodpal macht die AirPods erst wirklich kabelfrei.
Airpodpal macht die AirPods erst wirklich kabelfrei. (Bild: Pitaka)

Die AirPods sind die derzeit erfolgreichsten kabelfreien Kopfhörer – am liebevoll als „Zahnputzbecher“ verspotteten Ladecase reiben sich jedoch seit ihrer Präsentation die Gemüter. Wesentlich edler kommt der Airpodpal daher. Die Transportbox für die AirPods packen Sie einfach auf einen Qi-Lader, um die Apple-Ohrhörer kabellos aufzuladen. Der integrierte Akku soll für zwei Komplettaufladungen reichen, zur Not darf auch Ihr iPhone den verbliebenen Reststrom anzapfen.

Preis: ab 25 US-Dollar, Web: www.ipitaka.comVerfügbar ab: April 2019

Rugged Glow Gel Phone Case

Das Glow-Gel-Case beherbergt iPhones ab dem 6er.
Das Glow-Gel-Case beherbergt iPhones ab dem 6er. (Bild: Adaption Los Angeles)

Sie kennen das: Man stolpert abends in der Wohnung herum und sucht sein iPhone, will aber das Licht nicht anmachen, um niemanden zu wecken. Mit dem „Rugged Glow Gel Phone Case“ leuchtet Ihr Smartphone im Dunkeln: Bis zu 12 Stunden spendet die schockabsorbierende Oberfläche Licht. Auch praktisch: Das Case haftet auf glatten Flächen, sodass Sie Ihr iPhone etwa für Selfies an einer Scheiben fixieren können.

Preis: 35 US-Dollar, Web: www.adaptationla.comVerfügbar ab: sofort

Ulo

Ulo überwacht das Haus mit scharfen Eulenaugen.
Ulo überwacht das Haus mit scharfen Eulenaugen. (Bild: MU Design)

WLAN-Kameras vermitteln zumeist ein etwas unangenehmes Gefühl der Überwachung. Nicht so Ulo: Die kleine Eule mit den liebevoll animierten Augen wirkt fast wie ein Spielzeug. Dabei verfolgt sie aufmerksam alle Aktivitäten im und ums Haus herum, um bei ungewöhnlichen Bewegungen ein animiertes GIF oder ein Livevideo aufs iPhone ihres Besitzers zu senden. Dank Infrarot sieht Ulo auch im Dunkeln eulenscharf. Der integrierte Akku reicht für bis zu einer Woche.

Preis: 270 US-Dollar, Web: mu-design.luVerfügbar ab: sofort

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Neues vom Crowdfunding: Supertank, Enerqi, Ulo und mehr" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Der Hinweis dazu: Das sind alle Produkte in der Entwicklung. Kaufen empfehle ich erst dann, wenn diese final auf den deutschen Markt vorliegen.

Viel Elektromüll und Plastikschrott. Besonders dieses alberne Leuchtcase.

Da ich die ULO Cam habe, kann ich sagen,
dass die Cam leider kein IR spendiert bekommen hat, dass die Qualität der Cam beschissen ist (720p) und niemand die für 270€ kaufen sollte.