Wie kann denn das passieren?!

Netzfundstück: Dieses iOS-Konzept sah schon 2014 exakt so aus wie das neue iOS 14

Ein Schelm, wer sich dabei etwas Böses denkt: Der kanadische Interface-Designer Jay Machalani freut sich, dass das neue iOS nun so aussieht, wie ein Konzept, das er vor sechs Jahren veröffentlicht hat.

Von   Uhr

Hat Apple da sich vielleicht doch ein wenig zu viel „inspirieren“ lassen? Diese Frage kommt unweigerlich auf, wenn man sich das zur WWDC erstmals öffentlich präsentierte iOS 14 ansieht. Schon zur Keynote raunte die Menge, dass Apple (zu) viele Anleihen bei Android genommen hat und Funktionen und Optik nun in Teilen angeglichen hat. Doch das war noch längst nicht alles, es kommt noch viel dicker.

iOS-Konzept von 2014

Schaut man sich ein iOS-Konzept von dem kanadischen Interface-Designer Jay Machalani an, ist es kaum von dem „neuen“ iOS zu unterscheiden. Dabei hatte Machalani sein Konzept im Jahr 2014 veröffentlicht. Nun freut der sich zumindest nach dem Motto „besser spät als nie“, dass Apple das Design nun so umgesetzt hat, wie er es vor sechs Jahren gezeigt hat. Die Funktion ist anders, aber die Optik ist so ähnlich, dass man zwei Mal hinsehen muss, um den Unterschied zu finden. Um das aber klarzustellen: Machalani ist nicht sauer auf Apple. Aber er ruft die Verantwortlichen in freundlicher Art und Weise dazu auf, sich doch mal beim ihm zu melden.

Microsoft hat sich von Machalan ebenfalls inspirieren lassen

Damit hat Machalani übrigens schon beste Erfahrungen gemacht. Im Jahr 2013 hatte er ein paar Ideen zu Windows 8 beziehungsweise dessen Nachfolger-OS veröffentlicht. Ein Jahr später hat Microsoft ihn eingeladen, um mit ihm seine Ideen für das Nutzer-Interface zu diskutieren, und hat dann auch bestätigt, dass man sich sehr gern mit seinen Ansätzen beschäftigt hat - man habe dann aus den Entwürfen auch einiges übernommen. Allerdings - das muss man fairer weise dazu sagen - sieht Windows 10 nun doch ganz anders aus, als das Konzept von Machalani.

Bei seinem iOS-Konzept ist die Ähnlichkeit zum echten iOS 14 allerdings wirklich frappierend. Damit bleibt es spannend, wie Apple reagiert. Machalani wird sicherlich berichten.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Netzfundstück: Dieses iOS-Konzept sah schon 2014 exakt so aus wie das neue iOS 14" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Option, ein icon mit zwei Fingern auseinander zu zoomen ist vllt. der noch bessere Weg. Aber das wird die Praxis zeigen!

Microsoft hat das ja damals schon lange. Es sieht ganz so aus als Apple 2020 das Windows Phone neu heraus bringt. Das ganze hat Apple aber sicher nicht erfunden. Genauso wenig wie das Dock bei MacOS.